Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Gastarife online vergleichen und bis 35 Prozent Gaskosten sparen

Gaskosten RechercheGastarife kostenlos recherchieren
Schlagzeile Gaskosten: OPI hat recherchiert!

Viele Haushalte bezahlen bis zu 35 Prozent zuviel!
Oft zu hohe Gaskosten, ohne dies zu wissen.
Gasanbieter vergleichen und Gaspreise vergleichen
Durch den Wechsel des Tarifes durch den Tarifvergleich
lassen sich sehr oft im Jahr 400 Euro sparen.

Der Tarifvergleich zeigt es, machen Sie den kostenlosen Test:

» Gas-Tarifvergleich aufrufen

Beim Gas-Tarifvergleich finden sich die Tarif-Informationen zu sämtlichen Gasanbietern und Gastarifen auf dem Markt, so hat man die transparente Übersicht zu den Unterschieden bei den Gaspreisen und kann diese exakt miteinander vergleichen.

Wenn man einen billigen Gasanbieter mit einem billigen Gaspreis gefunden hat, so kann man den Gasanbieter wechseln, dabei ist der Wechsel des Gasanbieters kostenlos.

Um die Gastarife zu vergleichen gibt man zuerst in den Gas-Tarifvergleich die eigene Postleitzahl ein, so dass nur diejenigen Gasanbieter erscheinen, die am eigenen Wohnort auch Erdgas liefern. Weiter gibt man den jährlichen Gasverbrauch ein, denn es gibt Gastarife die bei einer bestimmten Abnahmemenge einen besseren Preis anbieten.

Bei der Zahlweise kann man wählen, wie man seine Gasrechnung bezahlen möchte, so hat man die Möglichkeit die Gasrechnung einmal im Jahr zu bezahlen als Vorkasse, oder aber einen Abschlag im Quartal bzw. im Monat.

Die Gastarife haben unterschiedliche Vertragslaufzeiten, dabei gilt, je länger die Laufzeit des Vertrages bei einem Gasanbieter ist, desto günstiger ist der Tarif. Dabei sollte man einen mittleren Wert wählen, so hat man die Möglichkeit eine Vertragslaufzeit von 1 Monat, 3 Monaten, 6 Monaten, 12 Monaten oder 24 Monaten auszuwählen.

Wenn man sich vor Preiserhöhungen beim Gaspreis für eine gewisse Zeit schützen möchte, so wählt man am besten einen Gastarif mit einer Preisfixierung bzw. einer Preisgarantie. Während dieses Zeitraumes bleibt dann der zu bezahlende Gaspreis gleich und erhöht sich nicht bei einer allgemeinen Preiserhöhung des Gasanbieters.

Schon viele Menschen in Deutschland zahlen jetzt weniger Geld bei den Gaskosten durch die kostenlose Nutzung des Gas-Tarifvergleiches, denn der Preisvergleich ermöglicht es aus tausenden Gastarifen den günstigsten Gastarif am eigenen Wohnort zu finden und zu wechseln.

Den Gastarif kann man immer wieder wechseln, dabei wird die Vertragslaufzeit eingehalten, die Kündigungsfrist muss beachtet werden. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird dann der Gastarif auf den billigeren Gastarif umgestellt - und das kostenlos.

Um die Gaskosten zu senken hilft es schon einmal sehr, wenn man einen günstigen Gastarif hat, aber mit einigen Gasspartipps kann man auch den Verbrauch beim Erdgas senken, je weniger Gas man verbraucht desto geringer sind natürlich auch die Kosten. Oft ist es gar nicht schwierig den Verbrauch beim Erdgas zu senken, wenn man die guten Spartipps erst mal kennt, lassen sich diese oft leicht umsetzen.