Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Wie sieht der optimale SAP Anwender aus ? / SAP-Fachbuch von Stephan Kaleske gibt Ihnen konkrete Unterstützung

Der SAP-Experte Stephan Kaleske hat jede Menge Freude mit seinen SAP-Anwendungen. Mit seinen eigenen individuellen SAP-Auswertungen verbessert er gezielt die Prozessqualität. Zusätzlich überprüft er mit einfachen Mitteln die Stammdaten-Qualität. So jemand wie Stephan Kaleske ist ein Segen für jede Firma: Kein Nerd, der mit niemandem reden kann, aber jemand, der wirklich bereit ist zu verstehen, was die Programme und die Leute, die sich mit ihnen auskennen, leisten können.
Haben auch Sie Spaß und Freude neue Dinge zu entdecken. Besitzen Sie eine gewisse EDV-Affinität? Sie sind jedoch kein Entwickler bzw. Programmierer? Sie sind immer an neuen Themen interessiert und lassen sich durch neue Dinge begeistern? Sie sind auf der Suche nach einer noch besseren Lösung für Ihre tägliche Anwendungspraxis?
Denken Sie zudem abteilungsübergreifend und kennen sich gut im Bereich der Unternehmensprozesse aus? Sie können sowohl sehr akribisch arbeiten und haben auch den nötigen Weitblick? Insbesondere sind Sie kommunikationsstark, begeisterungsfähig und binden auch die Kollegen bei der Lösungsumsetzung mit ein? Gemeinsam im Rahmen von Workshops setzen Sie dann die besten Lösungen gezielt um?
Trifft nur einer der genannten Punkte auf Sie zu, so kann folgendes SAP-Fachbuch Ihnen konkret weiterhelfen:

Query-Reporting mit SAP ERP
Stephan Kaleske

SAP PRESS
ca. 450 S., geb.
ca. 69,90 Euro, ISBN 978-3-8362-1433-9
erscheint Ende 10/2009

• Schritt für Schritt mit SAP Query zur konkreten Auswertung
• Praxisberichte für die wichtigsten SAP-Geschäftsprozesse
• Für alle ERP-Komponenten geeignet (SD, MM, PP, FI, CO etc.)
• Mit über 100 sofort einsetzbaren Queries

Schnell und flexibel zur gewünschten Information, ohne aufwändige Programmierung oder den Einsatz zusätzlicher Tools: Sie lernen in diesem Buch, wie Sie SAP Query für Ihre Auswertungen nutzen können. Zunächst werden die wichtigsten SAP-Datenbanktabellen und ihre Zusammenhänge vorgestellt, um direkt konkrete Abfragen erstellen und gezielt Informationen aus SAP ERP (SD, MM, PP, FI, CO etc.) extrahieren zu können. Anhand von zahlreichen Screenshots und Schritt-für-Schritt-Anleitungen lernen Sie alle wichtigen Query-Features kennen: Drill-down-Funktionen, Ranglisten, Statistiken, Ampel-Symbole, berechnete Informationsfelder, MS Office-Integration u.v.m.

Viele Praxisbeispiele und Musterlösungen helfen Ihnen dabei, zuverlässig und mit geringem Zeitaufwand die gewünschten Daten aus SAP ERP bereitzustellen. Sie lernen die SAP-Transaktionen SQVI (QuickViewer), SQ03 (Benutzergruppen), SQ02 (SAP InfoSet) und SQ01 (SAP Query) im Detail kennen. Das Besondere an diesem Buch: Die Praxisbeispiele beinhalten 100 sofort einsetzbare Queries zum Download von der Verlagswebsite.

Aus dem Inhalt:

• Verwendung und Einsatzmöglichkeiten von SAP Query
• Abgrenzung von SAP Query, Quick Viewer, BW und Report Painter
• SAP-Datenbanktabellen und Tabellenverknüpfungen
• Praxislösungen für alle ERP-Komponenten
• Erstellen eigener konkreter Auswertungen (Arbeitsbereich, Benutzergruppen, Tabellen-Joins im InfoSet, Feldgruppen u.v.m.)
• Namenskonventionen und Dokumentationsform
• InfoSet (SQ02) im Detail
• Query (SQ01) im Detail
• Selektions- und Layoutvarianten
• Drill-down-Funktionen, Ampel-Symbole und Grafiken
• Ranglisten und Statistiken
• Berechnete Kennzahlen
• Microsoft-Office-Integration
• Anlage von Transaktionen und Transport
• Datenstrukturen und Anlegen von Tabellenviews im Data Dictionary
• Berechtigungsvergabe
------------------------------------------------------------------------------------------
Stephan Kaleske ist seit 1994 als Projektleiter und SAP-Experte modulübergreifend für Kunden aus Maschinen- und Anlagenbau, Automotive und aus dem Dienstleistungssektor aktiv. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf den Modulen FI und CO. In anspruchsvollen Einführungsprojekten erstellt er speziell Ist-Analysen und Soll-Konzepte zur Optimierung und Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse und führt SAP-Customizing, Integrationstest und Schulungen erfolgreich durch. Dabei versteht er es nicht nur, die Prozesse im SAP-System abzubilden, sondern auch, die Moderation aller Projektbeteiligten – Key-User, Abteilungsleiter, Geschäftsführer und Vorstand – durchzuführen sowie den Anwendern Kenntnisse der Systembedienung zu vermitteln. Nach seinem BWL-Studium und einer mehrjährigen Tätigkeit im Bereich Steuer- und Wirtschaftsprüfung hat Stephan Kaleske acht Jahre die Branchenlösungen für das führende SAP-Mittelstands-Systemhaus All for One entwickelt und optimiert. Sie erreichen Stephan Kaleske unter der E-Mail-Adresse Info@ZLex.de.

SAP ABAP/4,
SAP Benutzergruppe,
SAP Berater,
SAP Beratung,
SAP Configuration,
SAP Consultant,
SAP Controlling CO,
SAP Customizing,
SAP Enterprise,
SAP ERP,
SAP Financials ,
SAP Finanzbuchhaltung FI,
SAP galileo press,
SAP help,
SAP Hilfe,
SAP Infoset,
SAP Materialwirtschaft MM,
SAP Module,
SAP Netweaver,
SAP Query,
SAP Quick Viewer,
SAP R/3,
SAP r/3,
SAP Report Painter,
SAP Schulung,
SAP SQ01, SQ02, SQ03, SQVI,
SAP Upgrade,
SAP Vertrieb SD,
SAP Workshop,
SAP Zlex Consulting
-------------------------------------------------
Query,
Infoset,
SQ01,
Sachgebiet,
SAP,
SQ02,
Generierung,
Report,
SQVI,
ALV,
SAP Query,
Zusatzfeld,
Join,
Liste,
Transport,
Extraktor,
Variante,
Selektion,
Quickviewer,
RSO2,
Selektionsbild,
Queryreport,
Benutzergruppe,
Währung,
Feld,
Statistik,
Text,
AD-Hoc-Query,
BBS,
Infoset Query,
Überchrift,
Tabelle,
Grundliste,
Syntaxfehler,
Berechtigung,
Zusatztabelle,
Datenversorgungsprogramm,
HR-Query,
SAMMS38R,
SQ03,
Währungsbetrag,
Menge,
PQAH,
Rangliste,
Textfeld,
Coding,
Download,
Logische Datenbank,
Lokales Feld,
Rolle.