Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Deutschland droht seinen inneren Kompass zu verlieren

Bild von Denker

FDP-Sprecher WULF OEHME teilt mit:
Berlin. Zu den Reaktionen der Opposition auf den Gastbeitrag des FDP-Parteivorsitzenden und Vizekanzlers DR. GUIDO WESTERWELLE in der Ausgabe der "Welt" erklärt der FDP-Generalsekretär CHRISTIAN LINDNER:

"Die teils reflex- und teils flegelhaften Reaktionen auf Guido Westerwelle zeigen, dass Deutschland seinen inneren Kompass zu verlieren und sein Kraftzentrum in der Mitte der Gesellschaft zu beschädigen droht.

Faire Politik muss zwischen den Interessen der Leistungsgeber und den Interessen der Leistungsnehmer vermitteln. Solidarität fordern Liberale von den Starken, die die Bedürftigen unterstützen, genauso wie von den Schwachen, die Hilfe nur soweit als erforderlich in Anspruch nehmen sollten. Eine sozial verantwortliche Politik befähigt möglichst viele Menschen wieder für die Selbstverantwortung. Wir setzen deshalb auf Aktivierung statt auf Stilllegungsprämien."