Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Spendenaktion für Nepal

Alpinkreaktiv – Wander- und Kletterreisen für Frauen setzt sich in Nepal für das Sagarmatha Welfare Project (SWP) ein.

Nepal ist eines der ärmsten Länder der Welt und gerade die ländliche Bevölkerung leidet unter dieser Armut. Das Sagarmatha Welfare Project hat seinen Sitz in Melamchi (Region Langtang) und ist eine Nicht-Regierungsorganisation die ausschließlich von Freiwilligen betrieben wird. Es unterstützt im Besonderen Frauen und Kinder in ländlichen Regionen. Das Langtang liegt etwa 60 km nordwestlich von Kathmandu und zieht sich von grünen Tal- und Waldregionen bis in alpine Höhen des Himalayas hinauf. Dieses entlegene Gebiet ist teils nur über Staubpisten oder gar zu Fuß zu erreichen. Medizinische Versorgung, Schulbildung und Unterstützung in ökologischen Belangen sind hier von besonderer Bedeutung.
Der Schwerpunkt des Sagarmatha Welfare Projects liegt in sogenannten ‚Gras-Wurzel-Projekten‘ die über Mikroprojekte Bedürftigen helfen.
Gefördert werden z.B. Arbeitsprogramme und Gemeindeprojekte für Frauen, der Bau von Schulen, die Trinkwasserversorgung, ökologische Energieprojekte, humanitäre Hilfen, Rechtsunterstützung von Frauen die unter häuslicher Gewalt leiden, Gendertraining.

Wie sieht die Hilfe durch Alpinkreaktiv konkret aus?
- Mit jeder Buchung einer Nepalreise geht 1% des Reisepreises (Eigenanteil) an das SWP
- Ab Herbst wieder Verkauf eines Nepal-Foto-Kalenders
- Ehrenamtliche Verwaltung und persönliche Übergabe der Spenden

Die noch junge Spendenaktion Nepal ist bereits auf kräftige Resonanz gestoßen und Gudrun Queitsch von Alpinkreaktiv berichtet, dass sie sich freut das SWP kräftig unterstützen zu können. Zu Beginn des Jahres war der Spendenbetrag auf über 700 € angewachsen. Wenn man bedenkt, dass ein Monatslohn in Nepal bei etwa 50 € liegt ist dies eine beachtliche Summe. Bei der nächsten Reise im Herbst 2012 will Gudrun Queitsch das Geld persönlich an das Sagarmatha Welfare Project übergeben.
Das Reiseangebot von Alpinkreaktiv wurde um eine Reise nach Nepal in die Region Langtang erweitert. Dabei werden bei der Organisation als auch bei der Umsetzung ökologisches Bewusstsein und soziales Engagement stark berücksichtigt. Es wird alles daran gesetzt so naturverträglich wie möglich zu reisen und nachhaltig zu handeln.

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/alpinkreaktiv/news/74 sowie http://www.alpinkreaktiv.de.

Über Alpinkreaktiv:
Unsere Leidenschaft ist es Berge kreativ zu erleben. Füße in einen sprudelnden Bergbach halten, wilde Nelken riechen, knorrigen Zirben beim Wachsen zusehen, Alpen-Sagen lauschen, Steine tasten, barfuß über eine Almwiese laufen, Stille hören und der Weite des blauen Himmels folgen.

Seit 10 Jahren führen wir Hüttenwanderungen und Hotelreisen in den unterschiedlichsten Alpenregionen durch. Unsere Reiseziele liegen zwischen Seealpen und Slowenischen Alpen, dem sonnigen Tessin und den eisigen Gletscherhöhen Tirols, den zackigen Felstürmen der Dolomiten und den weitläufigen Bergen der Haute-Provence.
Und immer wieder zieht es uns in die atemberaubenden Höhen des Himalayas.
Naturerlebnis, Freude am Draußen Sein und an der Bewegung werden auf schönste Weise miteinander verbunden.

Pressekontakt:
Alpinkreaktiv
Gudrun Queitsch
Lengenwies 2
82547 Eurasburg
Deutschland
08179/929284
info@alpinkreaktiv.de