Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

MULTIVAC auf der Anuga Foodtec in Köln - Verpackungsinnovationen für die Lebensmittelbranche

MULTIVAC stellte seinen High-end-Traysealer T 700 in einer integrierten Verpackungslinie vor. Vor den Augen vieler Besucher passte die zweispurig ausgelegte Maschine sowohl ihre Geschwindigkeit als auch ihre Verfahrbewegungen automatisch an den gewünschten Ausstoß an. Dadurch arbeitete sie prozesssicher und effizient. Die Entstapelung der Trays erfolgte durch einen Carsoe-Trayentstapler; zur Kartonierung der fertigen Traypackungen war die Linie mit dem Handhabungsmodul H 130 mit 4-Achs-Roboter ausgestattet.

MULTIVAC HPP
Auf großes Interesse stieß erwartungsgemäß auch die HPP-Technologie (High Pressure Processing) von MULTIVAC. Der Allgäuer Verpackungsspezialist hat die Hochdruckbehandlung an entscheidenden Punkten weiterentwickelt und wurde dafür auf der Anuga mit dem International FoodTec Award 2012 ausgezeichnet. An der Preisverleihung nahmen Dr. Tobias Richter, der bei MULTIVAC für den Bereich HPP verantwortlich ist, und Guido Spix, Geschäftsführer der MULTIVAC, teil. "Die Auszeichnung ist für uns ein Zeichen dafür, dass wir mit unserer Innovationstätigkeit die Anforderungen der Branche erfüllen", sagte Spix.

In Sachen Hochdruckbehandlung hält MULTIVAC mehrere Patente. Innovationen des Verpackungsspezialisten ermöglichten beispielsweise erstmals die sichere Hochdruckbehandlung von MAP-verpackten Lebensmitteln. An seinem Hauptsitz in Wolfertschwenden hat MULTIVAC eine HPP-Testanlage für die Hochdruckbehandlung von verpackten Lebensmitteln eingerichtet.

MYLAR® COOK exklusiv bei MULTIVAC
Erstmals präsentierte MULTIVAC auf der Anuga Foodtec auch das innovative Verpackungskonzept MYLAR® COOK, das von DuPont Teijin Films entwickelt wurde.

Bei MYLAR® COOK handelt es sich um tiefziehfähige Folien, die speziell für die Zubereitung von Lebensmitteln im hohen Temperaturbereich bis 218 Grad Celsius entwickelt wurden. Das jeweilige Produkt wird im Ofen oder der Mikrowelle in der geschlossenen Packung gegart. Dadurch bleiben Aromen, Vitamine, Mineralien sowie die produkteigene Feuchtigkeit während des Garprozesses weitgehend erhalten.

Das Material ist in Europa, Ozeanien und auf dem amerikanischen Kontinent exklusiv bei MULTIVAC erhältlich. MULTIVAC liefert auch die entsprechenden Verpackungsmaschinen dazu.

MYLAR® COOK wurde ursprünglich für die Verpackung von proteinhaltigen Lebensmittel (Fleisch, Fisch etc.) entwickelt. Mittlerweile ist das Anwendungsspektrum viel breiter, wie die mit Sandwiches und Muffins verköstigten Anuga-Besucher bestätigen konnten.

Verantwortlich für den Inhalt

CREATISSIMA GmbH
Ilona Krämer
Isarstr. 7 83661 Lenggries
+49 (0) 8042- 50 79 00

ilona.kraemer@creatissima.de
http://www.creatissima.de