Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Gefunden: Die 20 schönsten Kussmünder für das Kreuzfahrtschiff AIDAmar

Die 20 Taufpatin-Kandidatinnen für das Kreuzfahrtschiff AIDAmar stehen fest. Über 190.000 Stimmen wurden abgegeben. Jetzt geht es in die heiße Phase. Denn wer das Schiff am 12. Mai taufen wird, ist noch offen. Erst in der kommenden Woche werden mithilfe einer vierköpfigen Jury und den Stimmen der AIDA Fans aus den 20 Bewerberinnen die Top Fünf gewählt. Das Wahlergebnis wird zu 50% von der Jury und zu 50% von den AIDA Fans und den Lesern des Hamburger Abendblatts bestimmt.

Sicher ist, dass es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland geben wird: Von Alzenau in Bayern über Dortmund und Erfurt bis hoch in den Norden aus Hamburg kommen die Damen, die Taufpatin von AIDAmar werden wollen.

Mit Spannung bleibt zu erwarten, wie die Kandidatinnen die Jury beeindrucken werden. Denn die Top fünf stellen sich auf der 1. AIDA Clubnacht an Bord von AIDAmar nicht nur den treuesten AIDA Fans, sondern auch einer vierköpfigen Jury. Zu dieser gehören Bettina Zwickler, die Taufpatin von AIDAsol, Peter Werth, Club Direktor auf AIDAmar, Vivian Hecker, Gesamtleiterin Marketing & Events Hamburger Abendblatt, und Holger Hoffmann, Schönheitsexperte und Promi-Visagist. Er hat bereits Erfahrung an Bord gesammelt und gemeinsam mit dem SAT 1 Frühstücksfernsehen AIDA Gäste verschönert. Am Abend des 3. Mai wird die Taufpatin gewählt. Ihren großen Auftritt hat sie dann sieben Tage später: Inmitten des 823. Hamburger Hafengeburtstags und einer einzigartigen Schiffsparade wird AIDAmar in Begleitung von drei Schwesterschiffen am 12. Mai von der Taufpatin getauft. Der Siegerin des Taufpatinnen-Castings winkt außerdem die Mitreise bei der Jungfernfahrt der AIDAmar und ein iPad.

Weitere Informationen auf www.aida-kuesst-hamburg.de.

Über Aida Cruises:
Am Anfang stand die Idee vom Urlaub auf See jenseits der klassischen Kreuzfahrt, ganz ohne Traditionen und Konventionen. Aktiv und leger zugleich sollte das Reisen mit dem ersten Clubschiff seiner Art sein. Ein absolutes Novum auf dem Seereisenmarkt, neugierig betrachtet von allen Mitbewerbern. Die Erfolgsstory dieser Urlaubsform nahm mit der heutigen AIDAcara im Jahr 1996 ihren Lauf. Als Reiseveranstalter und Reederei in einem bietet AIDA Cruises heute weltweit faszinierende Urlaubserlebnisse in Destinationen wie Mittelmeer, Kanaren, Nord- und Ostsee, Karibik, Mittelamerika, Nord- und Südamerika, Asien und Dubai.

AIDA Cruises ist die Nummer eins nach Umsatz und Passagieren in Deutschland. Das Unternehmen setzt ständig neue und außergewöhnliche Akzente für Urlaub auf dem Meer. Die Flotte besteht heute aus acht Clubschiffen: AIDAcara, AIDAvita, AIDAaura, AIDAdiva, AIDAbella, AIDAluna, AIDAblu und AIDAsol. Bis 2013 wird sie weiter wachsen. Bei der Meyer Werft in Papenburg sind zwei weitere AIDA Schiffe bestellt. Die Auslieferung der Neubauten erfolgt jeweils im Frühjahr 2012 für AIDAmar und 2013.

Die Schiffe der AIDA Flotte werden nach höchsten internationalen Qualitäts-, Umwelt-, und Sicherheitsstandards betrieben. Der Schutz von Menschen und Umwelt genießt höchste Priorität im Unternehmen. Für zufriedene Gäste und höchste Qualität nutzt AIDA Cruises professionelle Qualitätssicherungssysteme.

Die Mitarbeiter von AIDA Cruises haben sehr früh erkannt, dass der Weg zum Gast vor allem über die kompetente Beratung im Reisebüro führt. Mehr als 10.000 Touristikpartner werden von engagierten Mitarbeitern betreut, die bundesweit operieren. Die Beratung im Reisebüro wird durch modernste Informationstechnologie von der Produktdarstellung im Internet bis hin zur Online-Buchung von Reisen und Ausflügen ergänzt.

Unternehmenskontakt:
AIDA Cruises
Am Strande 3d
18055 Rostock
Tel.: +49 (0) 381 / 444-0
Fax: + 49 (0) 381 / 444-88 88
http://www.aida.de/
http://www.facebook.com/AIDA
http://www.twitter.com/aida_de
http://www.youtube.com/aida

Pressekontakt:
Markus Wohsmann
Director Communication
Tel.: +49 (0) 381 / 444-80 20
Fax: + 49 (0) 381 / 444-80 25
presse@aida.de
http://www.aida.de/presse