Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Rheinische Post: Krafts Kita-Patzer

Düsseldorf (ots) - von Detlef Hüwel

Die höchst missverständlichen Äußerungen von Hannelore Kraft (SPD)
zum Kita-Besuch sind ein gefundenes Fressen für ihren Herausforderer
Norbert Röttgen. Der CDU-Politiker wird heute Abend im einzigen
Fernseh-Duell die Chance nutzen, die Regierungschefin mit ihren
schwammigen Aussagen zu konfrontieren. Tatsächlich fragt man sich,
wie sich die versierte und durch unzählige Interviews gestählte
SPD-Politikerin auf dieses Glatteis begeben konnte. Noch unvergessen
ist, wie der damalige SPD-Generalsekretär Olaf Scholz ebenso
freimütig wie tolldreist bekannte: "Wir wollen die Lufthoheit über
die Kinderbetten erobern." Nein, die Erziehung der Kinder ist ganz
allein Sache der Eltern. Es ist ihr gutes Recht, ein staatliches
Betreuungsangebot in Anspruch zu nehmen. Aber sie müssen sich vor
niemandem rechtfertigen, wenn sie dies nicht tun. Äußerungen wie die
von Hannelore Kraft am Wochenende aber gehen in diese Richtung.
Immerhin hat sie angesichts der heftigen Reaktionen klargestellt,
keineswegs einer Kita-Pflicht das Wort geredet zu haben. Es sieht
dennoch so aus, als käme der schlappe Wahlkampf jetzt doch noch auf
Touren.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

http://www.presseportal.de/pm/30621/2243625/rheinische-post-krafts-kita-...