Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Das Journalistenzentrum Deutschland lädt ein: Seminar „Der Journalist als Marke“.

Am 25. und 26. Mai 2012 findet in den neugeschaffenen Seminarräumen des Journalistenzentrum Deutschland in Hamburg-Altona ein Seminar mit dem Thema „Der Journalist als Marke“ statt. Hierzu laden die Berufsverbände DPV und bdfj interessierte Medienschaffende ein.

Der Workshop wird persönliche Stärken und Schwächen, besondere Talente und Fähigkeiten jedes Teilnehmers aufzeigen, um sich im Medienbusiness erfolgreich zu positionieren und am besten „verkaufen“ zu können. Den wissenschaftlichen Background des Seminars bilden Erkenntnisse aus dem Neuromarketing und der Werbepsychologie.

Unter Anleitung des aus Funk und Fernsehen bekannten Personal Coach und Diplom Psychologen Michael Thiel stehen kurze Vorträge, Kleingruppenarbeit, gegenseitige Interviews, Rollenspiele sowie praktische Übungen rund um das Thema „Selbsterkenntnis und Selbstdarstellung“ im Mittelpunkt und zeigen, wie man sich selbst als einzigartige Marke darstellen kann.

Anmeldungen sind ab sofort möglich – bis zum 10. Mai auch mit Frühbucherrabatt! Informationen samt Anmeldemöglichkeit unter www.PresseSeminare.org.

Veranstaltungszeit und -ort:
25.05.2012 - 9.30 bis 18.00 Uhr
26.05.2012 - 9.30 bis 16.00 Uhr
Journalistenzentrum Deutschland
Seminar- und Konferenzraum
Stresemannstr. 375 - Eingang 10
D-22761 Hamburg

Anmeldung:
Journalistenzentrum Deutschland
Tel. 040/8 99 77 99
Fax 040/8 99 77 79
info@journalistenverbaende.de
online: www.PresseSeminare.org

Das Journalistenzentrum Deutschland wird durch zwei Berufsverbände getragen. Der DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten, gegründet 1989, ist mit ca. 8.000 Mitgliedern die tariffreie Spitzenorganisation der hauptberuflich tätigen Journalisten. Die bdfj Bundesvereinigung der Fachjournalisten wurde 2007 gegründet und ist die Vertretung der zweitberuflich tätigen Journalisten.

Originaltext: Journalistenzentrum Deutschland (für die Trägerverbände DPV und bdfj)
Pressekontakt:
Journalistenzentrum Deutschland
Kerstin Nyst (Pressesprecherin)
Stresemannstraße 375
D-22761 Hamburg
Tel. 040/870 6000 (nur für Presseanfragen)
k.nyst@journalistenverbaende.de
www.journalistenverbaende.de