Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Mit dem Clown ins Leben

Im Alleins in der Kornstr. 81 werden am kommenden Wochenende, dem 5. und 6. Mai, wieder einige mutige Menschen in einem Clown-Workshop nach der Galli-Methode® ihr Leben auf Scheitern überprüfen. Der Clown garantiert Erfolg, denn nur wer scheitert, kann lernen. Und nur wer sein Scheitern erkennt, wächst daran. Mit mitreißenden Tanzmeditationen, aufregenden Spielszenen und spannenden Clownrollen entdecken die TeilnehmerInnen ihren eigenen inneren Clown. Spaß und befreiende Erfahrungen sind garantiert. Das Anliegen von Johannes Galli, dem Entwickler der Methode, ist es, Spielräume zu schaffen,in denen Menschen ihre Kreativiät erforschen und ihr Bewußtsein vergrößern können. Aus tiefer Begeisterung für diese Gedanken verbreitet Dr. A. Krampitz mit sich und ihrem Wissen diese Botschaft in ihren Workshops, mit den Theaterstücken des Galli Theaters Bremen und vielem mehr. Sie spielt auch selbst den Clown und wirft sich in die Rollen genau so naiv, wie die Teilnehmer. Nach dem Workshop können die neu entdeckten Charakterzüge und Figuren regelmäßig alle 14 Tage in der freien Theater-Spielgruppe ebenfalls im Alleins ausgebaut und vertieft werden. Denn das Leben ist ein Spiel, so dass die Bühne das perfekte Probeleben ermöglicht. Die regelmäßige Theaterspielgruppe kann auch ausprobiert werden, für die dauerhafte Teilnahme ist allerdings ein Workshop nach der Galli-Methode® erforderlich. Denn, so A. Krampitz, die eigenen Veränderung im Spiel braucht ein Konzept, mit dem Wandlung bewusst ermöglicht wird. Spätentschlossene können sich Für den Clonw-Workshop anmelden unter: bremen@galli.de und finden weitere Informationen unter: www.alleins-bremen.de.