Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Heimspiel auf der PERSONAL2012 NORD: Hamburger Softwarehersteller HS zeigt Lösungen fürs Personalmanagement

“In vielen Unternehmen fehlt die Zeit für strategische, weitsichtige Personalarbeit, weil die Personaler bereits mit administrativen Aufgaben ausgelastet sind”, sagt HS Produktmanager Christian Seifert. Dies führe zu falsch oder gar nicht besetzten Stellen im Unternehmen und damit zu einem schleichenden Verlust von Wettbewerbsfähigkeit.

Zeitersparnis mit der Digitalen Personalakte
„Mit unserer Digitalen Personalakte, die wir im CCH präsentieren werden, bekämpft die Personalabteilung wirkungsvoll ihre Zeit- und Kostenfresser“, erläutert HRM-Fachmann Seifert. Das Programm archiviert automatisch alle mitarbeiter- und firmenbezogenen Drucke aus der Lohnsoftware HS Personalwesen. Darüber hinaus können externe Dokumente hinzugefügt werden, die sich in einem integrierten Vorschaufenster anzeigen lassen. Die berechtigten Personalentscheider und -referenten können an ihren Arbeitsplätzen auf alle wichtigen Informationen zugreifen. Dadurch lassen sich allein bei der Recherche bis zu 80 Prozent der Arbeitszeit einsparen, so der Hersteller. Weitere positive Effekte seien die erheblich geringeren Kosten für die Aktenhaltung und besserer Datenschutz aufgrund des zentralen Rechtemanagements.

Größere Wettbewerbsfähigkeit dank Personalentwicklung und Stellenmanagement
„Der verschärfte Wettbewerb um Fachkräfte verlangt kleinen und mittleren Firmen heute stärkeres Engagement in den Bereichen Personalentwicklung und Stellenmanagement ab als früher“, sagt Christian Seifert. „Mit unserem Programm Personalentwicklung kennen die Entscheider die Kompetenzen und Potenziale der Mitarbeiter bis ins Detail. Diese Informationen können sie systematisch nutzen, etwa zur Vor- und Nachbereitung von Mitarbeitergesprächen oder zur Planung bedarfsgerechter Fortbildungsmaßnahmen, um Mitarbeiter auf neue Aufgaben im Unternehmen vorzubereiten. In Kombination mit dem HS Stellenmanagement, das Firmen-Organigramme und hierarchische Strukturen abbildet, lässt sich die Stellenplanung gezielt steuern“, sagt Seifert. Dies ermögliche bessere Personalentscheidungen und steigere die Attraktivität als Arbeitgeber.

Whitepaper zum Thema digitale Personalakte: www.hamburger-software.de/whitepaper

HS stellt auf der PERSONAL2012 NORD in Halle H, Stand B.13 aus.

Zusätzlicher Veranstaltungshinweis
Vortrag: “Personalsoftware im Mittelstand: Die Alternative zu Funktionsmonstern und Patchworklösungen”,
Referenten: Jan Spangl, Yvonne Neuhold (beide HS),
09.05.2012, 15:40 - 16:10 Uhr,
PERSONAL2012 NORD, Praxisforum 1 (Halle H)

Verantwortlich für den Inhalt:

HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG
Johannes Tenge
Überseering 29
22297 Hamburg
marketing.presse@hamburger-software.de