Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Gerhard Lehndorff schreibt Hitverdächtige Songs

Hitproduzent?
Auch dieses Jahr kann Gerhard Lehndorff bei Akons Hitlab punkten. Nicht nur seine neue Ballade "Für immer Dein" belegt mit 87% den zweiten Platz im Genre Pop im Genre Hot 100 kann er mit der neuen Version von "Komm schon" sogar den 1. Platz belegen.
Auch im Bereich Rock belegt er Platz 31 "all time" und 1 in diesem Monat mit LMAA, einem instrumentalem Rocktitel.
Akons DHS
Akon will mit seinem "Hit Labor" neue Hitverdächtige Songs entdecken. Mit seinem DHS (Digita Hitscoring) werden Merkmale der American Billboards Hits analysiert. Und wer zwischen 70 und 100% erreicht, könnte einen Hit in der Hand haben.
Ein Beleg dafür ist Gotyes Number 1 Hit "Somebody That I Used To Know"
Dieser kommt auf einen Wert von 74% oder "Drive by" von Train (Nummer 4 der Musiload Downloadcharts) auf 84%.
Von 27 Tracks, die Gerhard Lehndorff auf Hitlab testen lies, haben 20 ein Scoring über 70. Nur 7 Instrumentaltitel fallen unter 70% Marke.
Verlagsarbeit
Herr Lehndorff ist aber nicht nur ein aktiver Komponist, er steuert auch den AGL-Musikverlag. In diesem Zusammenhang, rief er im vorigen Jahr den 1. Walldorfer-Gesangswettbewerb aus. Dieser war so erfolgreich, dass er sich zu einer Fortsetzung entschloss.
So findet am 23. Juni der 2. WGW statt. Hier werden Songs aus seiner Feder ebenso wie Lieder von Frau Matzenauer zum Vortrag kommen. Dieser Wettbewerb deutsche Popmusik und Schlager zum Thema.
Die Teilnehmer singen aber auch Bekanntes aus diesem Bereich. Die Teilnehmer kommen aus ganz Deutschland. Auch aus der Schweiz hat sich eine Teilnehmerin gemeldet.
Die Besten bekommen die Chance mit eigenen Songs eine Karriere zu starten.
Mehr zu Gerhard Lehndorff: http://www.hitlab.com/user/106962/gerhard-lehndorff

Verantwortlich für den Inhalt

LEAG-Records
Gerhard Lehndorff
Cranachring 10 68789 St. Leon-Rot
06227/840453

gerhard@leag-records.de
http://www.leag-records.de