Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

JETZT KÖNNEN AUCH MANAGER AB 50 DER STIMME IHRES HERZENS FOLGEN

Peter Meierhofer, aus welchen Gründen sind Sie als Absolvent der Universität St. Gallen und als Marketing- und Vertriebschef einer Schweizer Versicherung vor 20 Jahren zusammen mit Ihrer jungen Familie an die Costa Blanca ausgewandert?

Peter Meierhofer: "Alles begann mit der Sehnsucht. Schon als Junge jagte ich Ideen hinterher. In den Unternehmen, in denen ich als Marketingmanager tätig war, habe ich meine Ideenvielfalt nie wirklich leben können. Darüber hinaus träumte ich von Unabhängigkeit und von einer Arbeit, die Sinn macht. Der aktuelle Anlass für den Entscheid der Auswanderung war die Suche nach einer Ferienwohnung in Spanien. Das wunderbare Klima und die freundlichen Menschen haben unsere Familie dazu bewogen, spontan der Stimme unseres Herzens zu folgen."

Haben Sie den Entscheid niemals bereut?

Peter Meierhofer: "Nein. Persönlich haben wir uns als Familie in Spanien sofort zuhause gefühlt. Meine Gattin, unsere beiden Kinder und ich blühten auf. Doch nicht alles verlief nach Plan. Und ich musste erst lernen, was es alles braucht, wenn man der Stimme des eigenen Herzens folgen will. Diesen Lernprozess wollen wir für unsere Klienten abkürzen."

Welchen Herausforderungen sind Sie begegnet?

Peter Meierhofer: "Der Illusion der tiefen Lebenskosten. So hatte beispielsweise die Einführung des Euro die um 65% tieferen Lebenskosten in Spanien innerhalb von wenigen Jahren drastisch angehoben. Auch die Realisierung meines Traums von der beruflichen Selbstständigkeit gestaltete sich schwieriger als erwartet. Und doch waren es gerade diese Umwege, denen ich mein Wissen verdanke, das ich jetzt mit den Beraterinnen und Beratern von OUTPLACEMENT50PLUS, mit Firmen und betroffenen Managern in der Schweiz, in Deutschland, Österreich und Spanien teile."

Woran denken Sie konkret?

Peter Meierhofer: "Das Wissen wie man sich ganzheitlich und immer wieder beruflich umorientiert ist ein wertvolles Know-how, das Fach- und Führungskräfte im mittleren Lebensalter brauchen. Auch die erfolgreiche Umsetzung von Geschäftsideen in Ländern und Märkten, die tausende von Kilometern entfernt sind, erfordert neue Strategien und Werkzeuge, die wir uns vorerst erschliessen mussten. Anspruchsvoll ist auch die erfolgreiche Blue Ocean-Strategiefindung und -Umsetzung bei Bewerbungs- und Geschäftsstrategien."

Was ist eine Blue Ocean Strategie?

Peter Meierhofer: "Das ist eine Methodik, bei der sich Fach- und Führungskräfte gemäss ihren Kernkompetenzen, ihrer Persönlichkeit und ihren Zielen so positionieren und vermarkten, dass sie dabei auf wenig Konkurrenz stossen. OUTPLACEMENET 50PLUS ist die erste Outplacement-Beratung, welche diese Strategieentwicklungs-Methode anwendet."

Müssen sich Menschen ab 50, die ihren Arbeitsplatz verlieren, überhaupt beruflich umorientieren?

Peter Meierhofer: "Ja, der Aufwand lohnt sich. Häufig verändern sich Fach- und Führungskräfte ab 50 und arbeiten in Branchen, Unternehmen und Funktionen, die nicht mehr zu ihnen passen. Ab 50 gilt es, die eigenen Werte, Anlagen, Leidenschaften und Stärken neu zu entdecken. Auch die Arbeit sollte den veränderten Werten und Bedürfnissen angepasst werden."

Können sich ältere Menschen überhaupt neu erfinden?

Peter Meierhofer: "Nur wenn sie Veränderungsbereitschaft mitbringen, ein Markt für ihre Geschäftsidee besteht und ihr Veränderungswunsch zu ihren Persönlichkeitsmerkmalen und Kernkompetenzen passt. Also dann, wenn sie sich selbst treu bleiben. Dies erfordert aber auch häufig, über Blue Ocean-Strategien neue Absatz- oder Arbeitsmärkte zu finden, auf denen es wenig Konkurrenz gibt."

Wie sind Sie überhaupt auf die Idee gekommen, Firmen im Trennungsmanagement zu unterstützen und zu diesem Zweck eine Outplacement-Beratung 50plus aufzubauen?

Peter Meierhofer: "Auf der einen Seite war es die Erkenntnis, dass Firmen in Zukunft vermehrt flexible Personalkörper brauchen. Auf der andern Seite fand die Lancierung von OUTPLACEMENT 50PLUS auch im Hinblick auf die besonders schwierige Situation älterer Menschen, die im Zenith ihres Könnens der Altersguillotine zum Opfer fallen, statt. Zwar hat sich die Wertschätzung älteren Menschen gegenüber verbessert. Noch aber werden diese nicht aktiv gesucht und finden deshalb weder bei Personalvermittlern noch bei Headhuntern Unterstützung."

Gibt es heute auch in Spanien trotz hoher Arbeitslosigkeit Möglichkeiten, als Manager eine erfüllende berufliche Tätigkeit zu finden?

Peter Meierhofer: "Wir arbeiten an einem Projekt "Wohnen 50plus" das energieeffizientes, altersgerechtes und betreutes Wohnen am Meer beinhaltet. Land- und Baukosten sind heute in Spanien sehr attraktiv. Auch das Klima ist einzigartig. Unser Angebot enthält deshalb auch werthaltige Investitionen wie beispielsweise der Aufbau und die Führung einer eigenen Residencia mit Businesscenter am Meer. Wir werden noch vielen Menschen helfen können, ihre berufliche Renaissance in Spanien zu erleben."
Hier geht es zur Idee Betreutes Wohnen (http://www.outplacement50plus.com/Betreutes_Wohnen_Kapitalanlage.asp)

Was kann ein Manager, der seinen Arbeitsplatz verliert tun, damit er in den Genuss eines Outplacements von OUTPLACEMENT 50PLUS kommt?

Peter Meierhofer: "Am besten fragt die oder der Betroffene das ihn entlassende Unternehmen an, ob er seinen Outplacement-Berater selbst wählen und vorschlagen kann und führt mit der Beraterin oder mit dem Berater von OUTPLACEMENT50PLUS vor Ort ein unverbindliches Gespräch. Firmen sind immer häufiger bereit, ihrer Verantwortung älteren Mitarbeitern gegenüber, die über Jahre eine gute Leistung erbracht haben, durch den Beizug eines Spezialisten für altersgerechtes Outplacement bestmöglich gerecht zu werden." Hier geht es zum Team OUTPLACEMENT50PLUS (http://www.outplacement50plus.com/Unser_Team.asp)

Wo ist OUTPLACEMENT 50PLUS präsent und wer kann sich als Beraterin oder Berater Ihrer Firma anschliessen?

Peter Meierhofer: "Unsere zwei Duzend Standorte befinden sich in der Schweiz, in Deutschland, Österreich und Spanien. Um älteren Mitarbeitern vor Ort helfen zu können, eröffnen wir weitere Standorte. Wer sich als OUTPLACEMENT 50PLUS-Beraterin oder -Berater im Wachstumsmarkt OUTPLACEMENT 50PLUS Beratung selbstständig machen möchte, hat auch als Quereinsteiger die Möglichkeit, unsere Akademie OUTPLACEMENT 50PLUS zu absolvieren."

Verantwortlich für den Inhalt

PM Strategie- und Marketingberatung
Peter Meierhofer
Obere Waldhofstrasse 29 9240 Uzwil
0041 (0)79 261 61 99

pmeierhofer@outplacement50plus.com
http://www.Outplacement50plus.com