Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

GOP-Essen SPIRIT Das GOP-Programm vom 4. Mai bis 1. Juli 2012

Bild von Hellmich-Presse

SPIRIT
Das GOP-Programm vom 4. Mai bis 1. Juli 2012

Und allem Weltenklang wohnt ein Zauber inne...
Klang ist ein großer Raum, in dem alle Menschen sich bewegen, in dem sie frei und tief verbunden sind. Klang ist der Ursprung aller Sprachen und der Musik, die uns alle eint.
Klang ist der größte Geist hinter den Dingen. Darum öffnet
das GOP im Frühjahr nach der Erfolgs-Show SONIDO ein weiteres Fenster aus Klang- und akrobatischer Körperkunst.
Mit feinem Humor, flirrender Spannung und großen artistischen Bildern tänzerischer Akrobatik aus allen Teilen des Erdballs.

„Spirit“ lädt ein in den großen Raum hinter den Dingen!

Das Ensemble:
Wolfgang Stute & Hajo Hoffmann: Musik
Burl the Bubble Guy: Seifenblasen | Yukki: Jojo
Hakuna Matata Akrobats: Tempo-Akrobatik, Vertikal-Pole
Lynn & James: Partnerakrobatik, Diabolo
Vanessa Alvarez: Antipoden
Lena Gutschank: Luftring, Kontorsion
Kotini junior: Comedy

Regie: Ulrich Thon
Choreographie: Anett Simmen
Projektionen: Jan-Phillip Haase

Showtime: Mi. + Do. 20 Uhr; Fr. + Sa. 18 Uhr + 21 Uhr,
So. 15 Uhr + 19 Uhr
Zu beachten:
An Christi Himmelfahrt + Fronleichnam Showbeginn 20 Uhr
Im Juni sind einige Spielzeiten aufgrund der Fußball EM geändert!

GOP Varieté-Theater, Rottstraße 30, 45127 Essen,
Telefon: 02 01 247 93 93; info-essen@variete.de, www.variete.de
.
Ansprechpartner für weitere Presseinformationen:
Sabine Herget - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
GOP Varieté Essen GmbH & Co. KG, Rottstr. 30, 45127 Essen
Tel. 0201 2479312, s.herget@variete.de

GOP.extra

GOP.Comedy Club

Kabarettist der neuen Generation Ludger K. begrüßt in der Mai-Ausgabe seines Clubs:
Benjamin Eisenberg. Bei seiner satirischen Analyse des Zeitgeschehens bringt Eisenberg immer wieder Parodien bekannter Persönlichkeiten ein, die seine zielsicheren Pointen untermauern. Den VHS-Schnellkurs „Wie parodiert man korrekt Angela Merkel?“ gibt es gratis.

Simon & Jan. Anbiedern ist nicht ihre Sache, dafür aber das Gitarrenspiel: mit sanften Stimmen werden u.a. Politiker beleidigt und esoterisch Sinnsuchende verspottet.

Dienstag, 29. Mai 2012 um 20 Uhr I 20 EUR (Schüler und Studenten mit gültigem Ausweis 15 EUR)

MAREA - das bedeutet "Ebbe und Flut"

Wolfgang Stute (Gitarre – Perkussion)
Hajo Hoffmann (Geige – Mandoline)
Johannes Doll ( Percussion und Marimbaphon)
Peter Pichl (Bass)
Sie bieten eine spannende Mischung bewegender Musik mit Elementen aus Latin, Flamenco und Jazz und übersetzen die Atmosphäre in musikalischen Genuss: Vielseitige, weltoffene, akustische Musik. Zum Träumen und vor Spannung berstend. Spielfreudig und virtuos vorgetragen.
Einzigartig ! Sie überzeugen nicht nur durch technische Perfektion und souveräne Zusammenspiel,
sondern auch durch ihre eigenwillige Musik.

Dienstag, 26. Juni 2012 um 20 Uhr 20 Euro
.