Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Entlassung: Norbert Röttgen von Angela Merkel als Umweltminister entlassen

Bild von Denker

Nach dem schlechten Wahlergebnis in NRW hat sich Angela Merkel jetzt entschieden den erfolglosen Spitzenkandidaten Norbert Röttgen als Umweltminister zu entlassen:

Zunächst hielt Angela Merkel an Norbert Röttgen noch fest, jetzt hat sich das Blatt gewendet, Norbert Röttgen wurde als Bundesminister entlassen.

Als Nachfolger wünscht sich Angela Merkel den bisherigen parlamentarischen Geschäftsführer Peter Altmaier.

Peter Altmaier hat die Aufgabe die Energiewende weiter voran zu treiben und sich um den Umweltschutz in Deutschland zu kümmern. Dies ist ein wichtiges Anliegen der Bürger, das im Fokus stehen muss und Ergebnisse erwartet.

Insbesondere die rasant steigenden Energiepreise durch die Energiewende müssen eingedämmt werden, hier müssen neue Lösungen her.

Norbert Röttgen ist zuletzt auch im Bund gescheitert, als er die Kürzung der Solarförderung durchbringen wollte, auch dies gelang im nicht. Vor allem ostdeutsche Ministerpräsidenten wandten sich gegen sein Vorhaben, das nicht mit der Energiewende übereinstimmt und sich widerspricht.