Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

EM Rockparty 2012

Ab 8. Juni ist die Welt wieder in Ordnung - jedenfalls für Millionen Fußballfans. 16 europäische Mannschaften treten bis zum 1. Juli in Polen und der Ukraine gegeneinander an, um zu entscheiden, welche die beste (und hoffentlich fairste) ist. Schon am 9. Juni steigen auch die Jungs um Jogi Löw in den Wettkampf ein, um sich gegen die portugiesische Mannschaft durchzusetzen. Spätestens dann also wird es Zeit, die Kronkorken ploppen zu lassen und es sich im Sessel bequem zu machen. Was dann kommt, braucht Musik. Nach jedem Sieg eine Party - hoffen wir also, dass es viele Partys gibt!

42 siegessichere, internationale Pop-und Rockhits sorgen für Feierstimmung im heimischen 20m2-Stadion oder auf dem Grün neben der Terrasse beim Grillen. EM ROCKPARTY 2012 liefert dazu den Soundtrack - Jubelsound und Stadionchöre inbegriffen. Mit dabei sind natürlich die unverzichtbaren Klassiker des runden Leders wie „You’ll Never Walk Alone" von Gerry & The Peacemakers und der Stadionhammer „Seven Nation Army" in der Version von Punk Division. Aber die EM ROCKPARTY 2012 liefert auch die heißesten der angesagten Newcomer wie Foster The People („Pumped Up Kicks"). Rocken muss das Spiel, und deshalb werden auf der Doppel-CD keine Kompromisse gemacht- ebenso wenig wie auf dem Spielfeld: Wir rocken die Vorrunde mit der inoffiziellen Fußball-Hymne 2012 „Tage wie diese" von Die Toten Hosen und „Das geht ab (wir holen die Meisterschaft)" von Frauenarzt & Manny Marc. Schon beim Anpfiff biegen sich die Latten, nämlich mit The BossHoss, Train, Coldplay, Fatboy Slim und seinem Welthit „Rockafeller Skunk" sowie jeder Menge Punkrock-Energie von den Beatsteaks („Cheap Comment), Billy Talent („Red Flag"), den Red Hot Chili Peppers („Higher Ground") und Lenny Kravitz („Rock Star City Life"). Heimatliche Klänge bringen die deutsche Mannschaft nach vorn, sie kommen von Udo Lindenberg feat. Jan Delay, die das Fan-Fest auf die „Reeperbahn 2011" verlegen und Roger Cicero, der mit „Für nichts auf dieser Welt" den DFB-Fanclub-Song beisteuert. Mit der Hermes House Band und „Football’s Coming Home" sorgen wir dafür, dass der Pokal nach Hause kommt.

Vorrunde überstanden. Die Spannung steigt, das Bibbern kommt, aber auch die Triumphe, die es zu feiern gilt. Party bis zum Finale heißt das Motto. Verwandelter Elfmeter mit Mando Diao („Dance With Somebody"), erfolgreicher Strafstoß mit Korn („Word up"), ein sagenhafter Fernschuss an den Außenpfosten mit H-Blockx („Risin‘ High") und ein zielsicherer Köpfer von Mike Candys („2012 If The World Would End").
Aber der Gegner schläft auch nicht, und Guano Apes empfehlen „Open Your Eyes". Zur zweiten Hälfte haben sich jedenfalls alle großen Namen eingefunden: Seeed, Iggy Pop, Right Said Fred und Republica. Gefeiert wird mit Hallux feat. Marcus („Ai Se Eu Te Pego") und Bellini („Samba de Janeiro") bis die „Deutsche Nationalhymne" vom Telefunken Blasorchester die EM-Saison 2012 feierlich beendet.

Dabei sein ist alles und die Party ist trotzdem gut. Mit der EM ROCKPARTY 2012 wird man jede einzelne Minute genießen!
Quelle: Warner Music Group Germany

Weitere Informationen: www.rockparty-musik.de und www.warnermusic.de