Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Schweißfüße und Fußgeruch – ein Volksleiden gut versteckt in unseren Schuhen?

Auf die Frage, ist Fußgeruch ein Tabu-Thema, antwortete die Vertriebsleitung der PediCare24 GmbH folgendes:
"Bloß gut, daß wir Menschen die Füße nicht auf den Schultern tragen, sondern diese den ganzen Tag über, beinah hermetisch abgeriegelt, in den Schuhen unter Verschluß halten!"

Die Erkenntnis geht eindeutig dahin, daß Schweißfüße, verbunden mit Fußgeruch ein Volksleiden ist. Das betrifft mehr Menschen als von der Allgemeinheit wahrgenommen wird. Schätzungen gehen davon aus, jeder vierte Bundesbürger hat mit Fußgeruch zu kämpfen. Einer Dissertation zu Folge, klagt allein jeder zweite Träger von Sicherheits- und Arbeitsschuhen über das Problem.

Fußgeruch ist ja nur bedingt wahrnehmbar, immer dann, wenn man sich außerhalb seiner eigenen Wohnung die Schuhe ausziehen muß. Das versuchen diese Menschen zu vermeiden. Im Gegensatz zur eigenen Familie, ist ihnen das bei Fremden peinlich und unangenehm.

Der Achselschweiß dagegen läßt sich nicht so einfach verbergen. Entsprechend groß ist auch das Angebot an Kosmetikprodukten und die Werbung läuft auf Hochtouren.

Auf die Füße hingegen stürzen sich nur wenige Firmen. Als Ursache nannte ein Werbefachmann, Werbung rund um die Füße ist nun mal nicht so sexy, wie für eine Gesichts- oder Dekollete-Creme, welche die schöne Frau ab 40 anwenden soll. In ein solches Thema lassen sich jede Menge Emotionen verpacken und das lieben die Werbeleute. Bei einer Fußcreme hingegen, beschränkt sich die Werbung zum großen Teil auf das Rationale. Das spricht die Verbraucher naturgemäß, aber nur zu einem ganz geringen Teil an.

Ein Top-Model ruiniert sich wahrscheinlich ihr Image, würde sie für eine Creme gegen Fußgeruch werben. Wobei sie mit Werbung für die xte Tagescreme der Firma XY keine Probleme hätte.

Eine andere Tatsache ist auch interessant. Die Fußpflege-Produkte liegen fast immer in der sog. Bückzone, also ganz unten im Regal. Das läßt sich in Apotheken, sowie bei Discountern gleichermaßen beobachten. Die exklusiven Kosmetika großer Hersteller hingegen, findet man ausschließlich in der Griffzone, also in Kopfhöhe.
Kann man hieraus den Stellenwert der Produkte ableiten? Die Marketing-Strategen beantworten die Frage eindeutig mit ja.

Die PediCare24 GmbH setzt sich eine klare Zielstellung, daß Thema Schweißfüße und Fußgeruch aus der Schmuddelecke herauszuholen und bei allen Beteiligten zu sensibilisieren. Dieses primäre Ziel geht mit der Erreichung der Umsatzziele einher.

Die Firma bietet dem Verbraucher ihr gleichnamiges und innovatives Produkt PediCare24®, eine Spezial-Fußcreme mit reinem Silber gegen Fußgeruch, in Apotheken, bei Fußpflegern und Podologen zum Kauf an.
Als herausragende Eigenschaft sei hier zu nennen, daß die betroffenen Personen, i.d.R. monatelang vom Fußgeruch befreit sind, bei nur einer Anwendung. Die Creme braucht bei den meisten Menschen nur ca. 3 mal im Jahr angewendet werden. Nach Darstellung der Firma, ist man damit rund um die Uhr vom Fußgeruch befreit.

Dieses stellt eine wirkliche und wesentliche Verbesserung der Lebensqualität der betroffenen Personen dar. Bislang mußten sie täglich aufwendige und zum Teil wenig alltagstaugliche Reinigungsrituale an den Füßen betreiben, um ihren Mitmenschen, nicht zu viel zuzumuten.

Vertriebspartner der PediCare24 GmbH / Sales-Med GbR
Herr Ingo Müller
Am Vogelgesang 6
39124 Magdeburg
Deutschland
vertrieb@pedicare24.info