Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

AIDA im EM-Fußballfieber: Live-Moderation der Spiele auf Kreuzfahrtschiffen

Wer während der Fußball-Europameisterschaft vom 8. Juni bis zum 1. Juli 2012 an Bord der AIDA Flotte Urlaub macht, muss auch auf hoher See nicht auf dieses sportliche Großereignis verzichten.

„Wir sind voll und ganz auf Fußball eingestellt und neben dem Public Viewing der wichtigsten Spiele auf den Großbildleinwänden an Bord finden viele Aktionen rund um die Fußball-Europameisterschaft statt“, berichtet Borris Brandt, Geschäftsführer der AIDA Entertainment GmbH. „Besonders freuen wir uns, dass unter anderem namhafte Fußballexperten wie Helmut Schulte, bis vor kurzem Sportchef beim FC St. Pauli, Willi Arsan, vielen bekannt als Co-Moderator vom EM Doppelpass im DSF, oder Fernsehjournalist Jo Fechner das Fußballfieber mit unseren Gästen an Bord erleben werden.“

Diese und andere bekannte Fußballexperten und Sportmoderatoren werden die Live-Übertragungen auf ausgewählten Reisen an Bord der AIDA Kreuzfahrtschiffe moderieren und in Expertentalks ihr Fachwissen aus der Welt des Fußballs mit AIDA Gästen teilen.

Alle Spiele werden zum Public Viewing live auf den Großbildleinwänden auf dem Pooldeck und im Theatrium bzw. Theater übertragen. In den Brauhäusern an Bord von AIDAblu, AIDAsol und AIDAmar wird es ein spezielles EM-Programm geben. Für echte Stadionatmosphäre sorgen Aktionen der AIDA Crew rund um die Fußball-EM wie Fanschminken, Torwandschießen und Tippspiele.

Wer einen entspannten Urlaub erleben möchte, ohne auf das EM-Feeling zu verzichten, kann sich auf der Website von AIDA über aktuelle Abfahrten und Reiseangebote informieren. Der AIDA Tipp: Gäste können den Ex-Sportchef vom FC St. Pauli, Helmut Schulte, an Bord von AIDAblu treffen und während einer 10-tägigen Ostseerundreise auch die polnische Hafenstadt Danzig besuchen, wo die deutsche Nationalelf ihr Quartier bezogen hat.

Über Aida Cruises:
Am Anfang stand die Idee vom Urlaub auf See jenseits der klassischen Kreuzfahrt, ganz ohne Traditionen und Konventionen. Aktiv und leger zugleich sollte das Reisen mit dem ersten Clubschiff seiner Art sein. Ein absolutes Novum auf dem Seereisenmarkt, neugierig betrachtet von allen Mitbewerbern. Die Erfolgsstory dieser Urlaubsform nahm mit der heutigen AIDAcara im Jahr 1996 ihren Lauf. Als Reiseveranstalter und Reederei in einem bietet AIDA Cruises heute weltweit faszinierende Urlaubserlebnisse in Destinationen wie Mittelmeer, Kanaren, Nord- und Ostsee, Karibik, Mittelamerika, Nord- und Südamerika, Asien und Dubai.

AIDA Cruises ist die Nummer eins nach Umsatz und Passagieren in Deutschland. Das Unternehmen setzt ständig neue und außergewöhnliche Akzente für Urlaub auf dem Meer. Die Flotte besteht heute aus acht Clubschiffen: AIDAcara, AIDAvita, AIDAaura, AIDAdiva, AIDAbella, AIDAluna, AIDAblu und AIDAsol. Bis 2013 wird sie weiter wachsen. Bei der Meyer Werft in Papenburg sind zwei weitere AIDA Schiffe bestellt. Die Auslieferung der Neubauten erfolgt jeweils im Frühjahr 2012 für AIDAmar und 2013.

Die Schiffe der AIDA Flotte werden nach höchsten internationalen Qualitäts-, Umwelt-, und Sicherheitsstandards betrieben. Der Schutz von Menschen und Umwelt genießt höchste Priorität im Unternehmen. Für zufriedene Gäste und höchste Qualität nutzt AIDA Cruises professionelle Qualitätssicherungssysteme.

Die Mitarbeiter von AIDA Cruises haben sehr früh erkannt, dass der Weg zum Gast vor allem über die kompetente Beratung im Reisebüro führt. Mehr als 10.000 Touristikpartner werden von engagierten Mitarbeitern betreut, die bundesweit operieren. Die Beratung im Reisebüro wird durch modernste Informationstechnologie von der Produktdarstellung im Internet bis hin zur Online-Buchung von Reisen und Ausflügen ergänzt.

Unternehmenskontakt:
AIDA Cruises
Am Strande 3d
18055 Rostock
Tel.: +49 (0) 381 / 444-0
Fax: + 49 (0) 381 / 444-88 88
http://www.aida.de/
http://www.facebook.com/AIDA
http://www.twitter.com/aida_de
http://www.youtube.com/aida

Pressekontakt:
Hansjörg Kunze
Tel.: +49 (0) 381 / 444-80 20
Fax: + 49 (0) 381 / 444-80 25
presse@aida.de
http://www.aida.de/presse