Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Sicherheit beim Online-Shopping wichtiger als Preis

Hotels.com erhält erneut das TÜV SÜD s@fer-shopping Prüfzeichen

Seriosität und Sicherheit des Anbieters sind die wichtigsten Faktoren für die Deutschen bei der Bezahlung im Internet. Dies belegen mehrere Studien wie „Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Verbraucher“, die vom E-Commerce-Center Handel in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Frankfurt am Main und der PaySys Consultancy GmbH durchgeführt wurde. 44,6 Prozent der befragten Deutschen gaben an, einen höheren Preis in Kauf zu nehmen, wenn dafür die Sicherheit vor Datenmissbrauch und Betrug gegeben ist. Das weltweit meistgebuchte Hotelbuchungsportal Hotels.com wurde bereits im Juni 2010 als erstes Hotelbuchungsportal in Deutschland von TÜV SÜD mit dem s@fer-shopping Prüfzeichen ausgezeichnet. Die Leistungen im Bereich Sicherheit wurden nun durch die Bestätigung des Prüfsiegels gewürdigt.

Hotels.com überzeugt mit konstanter Qualität
Seit Januar 2001 prüft TÜV SÜD Onlineshops und zeichnet vertrauenswürdige Händler mit dem bekannten s@fer-shopping Prüfzeichen aus. Die Kriterien für die Vergabe sind dabei Handhabung, Schutz von Kundeninformationen sowie die Qualität der Bestellabwicklung. „Wir sind stolz, dass wir dieses Gütesiegel als erstes Hotelbuchungsportal in Deutschland erhalten haben und durch unsere kontinuierlichen Sicherheitsstandards erneut überzeugen konnten“, sagt Florian Ruß, Marketingdirektor von Hotels.com D/A/CH. „Unsere Kunden erwarten ein schnelles, einfaches und vor allem sicheres Buchungserlebnis bei Hotels.com. Die erneute Auszeichnung mit dem Prüfsiegel bestätigt eindrucksvoll, dass Kundenzufriedenheit für uns oberste Priorität hat“, fügt Ruß hinzu.

Sicherheit als wichtigstes Kriterium
Zwei Drittel der Befragten der oben genannten Studie nutzen das Internet regelmäßig zum Shoppen. 47,7 Prozent haben schon einmal eine Reise oder ein Flugticket online gebucht. Allerdings haben auch fast die Hälfte der Umfrageteilnehmer online bereits negative Erfahrungen mit Lieferzeiten, Qualität oder mangelhafter Abrechnung gemacht. Daher ist es besonders im Internet wichtig, auf Sicherheit und Seriosität zu achten. Als Indikator für Glaubwürdigkeit können unsichere Käufer Bewertungen vorheriger Kunden nutzen. Hotels.com stellt seinen Nutzern beispielsweise über 6,5 Millionen Gästebewertungen früherer User zur Verfügung, die tatsächlich in dem Hotel übernachtet haben. Weitere Zeichen für einen sicheren Onlineshop sind die gängigen Sicherheitssiegel, von denen laut einer Befragung der Gfk (Gesellschaft für Konsumforschung) das s@fer-shopping Prüfzeichen des TÜV SÜD das bekannteste ist. 65 Prozent der Befragten, die Gütesiegel als Qualitätsmerkmal kannten, gaben auch an, das TÜV s@fershopping zu kennen. Für 62 Prozent der Befragten ist ein Gütesiegel eines von mehreren Entscheidungskriterien beim Online-Kauf. Immerhin 15 Prozent gaben an, ausschließlich bei Online-Händlern zu bestellen, die über ein Prüfzeichen verfügen.

Über Hotels.com:
Hotels.com ist eines der führenden Hotelbuchungsportale mit einem Portfolio von mehr als 150.000 Qualitätshotels, Bed & Breakfast-Herbergen und Service-Apartments weltweit, zusammen mit allen weiteren benötigten Informationen für die perfekte Hotelbuchung. Hotels.com verfügt über eines der größten unabhängigen Hotelteams der Branche und verhandelt die besten Angebote für seine Kunden, bietet regelmäßig Rabatte sowie besondere Angebote und Aktionen. Regelmäßige Newsletter informieren über exklusive Gutscheine, Angebote und Reisetipps. Mehr als 6,5 Millionen Gästebewertungen früherer Hotelgäste, die tatsächlich in dem Hotel übernachtet haben, sind auf Hotels.com zu finden. Hotels.com ist der Hotelexperte, bei dem registrierte Kunden bei dem branchenführenden Bonusprogramm für zehn gebuchte Nächte in einem von mehr als 65.000 Partnerhotels mit einer Bonusnacht belohnt werden. Findet ein Kunde die gleiche Buchung für ein im Vorfeld bezahltes Hotel bei einem anderen Anbieter zu günstigeren Konditionen, erstattet Hotels.com den Differenzbetrag. Hotels.com bietet verschiedene Smartphone-Apps und eine speziell für das iPad designte App – alle zum kostenlosen Download unter www.hotels.com/deals/mobile_app/ verfügbar. Diese erlauben es Nutzern auf mehr als 20.000 LastMinute Angebote weltweit zurückzugreifen. Seit acht Jahren veröffentlicht Hotels.com in 31 Länderausgaben den Hotel Price IndexTM, eine prämierte, halbjährliche Studie zur Entwicklung der Hotelpreise weltweit. http://press.hotels.com/en-gb/hotel-price-index/ Werden Sie Fan von Hotels.com auf Facebook unter https://www.facebook.com/HotelsdotcomDE, folgen Sie Hotels.com auf Twitter unter @hotels_com_EU und auf Youtube unter http://www.youtube.com/user/hotelsdotcom. Hotels.com ist Teil der Expedia Gruppe, dem größten Online-Reiseunternehmen weltweit mit einem umfassenden Portfolio an international bekannten Marken. Reisende können online buchen auf http://de.hotels.com oder über die Telefonhotline 069 – 94 51 92 074 im deutschsprachigen Call-Center.

Lina Klespe
Pressebüro Hotels.com D/A
c/o public link GmbH
Tel.: +49 (0)30 – 44 31 88 11
E-Mail: presse@hotels.com

Yvonne Bonanati
Senior PR Manager
Hotels.com
Tel.: +44 (0)207 019 2815
E-Mail: ybonanati@expedia.com