Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Dresscode Schwarz-Rot-Gold

Public Viewing auf der Trabrennbahn erfolgreich und es geht fröhlich weiter

Mehr als 1000 vergnügte Fußballfans, darunter auch FDP-Politikerin Katja Suding und Schauspieler Marc Philipp ("Marienhof" und "Verbotene Liebe"), feierten am Sonntag beim Fan-Fest auf der Trabrennbahn den Viertelfinaleinzug der deutschen National-Elf. Die Spannung steigt und es steigen auch die weiteren Fan-Parties in Bahrenfeld am Donnerstag, 21. Juni (Tschechien : Portugal), Freitag, 22. Juni (Deutschland : Griechenland), Sonnabend, 23. Juni (Spanien : Frankreich) und Sonntag (England: Italien). Die gute Nachricht für Eltern: Es sind Ferien und auch die jungen Fans können ohne schlechtes Gewissen bis zum Ende feiern. Der Dresscode für Freitag ist klar: Schwarz-Rot-Gold.

„Hier können die Kinder wunderbar toben und rumlaufen, ohne dass man als Eltern Sorgen haben muss“, lobte Klaus Schneider (48) das Familien-Fan-Fest. Die 50 Quadratmeter große Videowand, Human Kicker und Torwandschießen garantieren Spaß und Spannung. Für Leib und Seele gibt es neben Fußball noch Crêpes, Steakbrötchen und Wurst.

Einlass ist ab 18 Uhr (Eintritt frei). 25 Euro kostet der Zugang zum exklusiven VIP-Bereich mit Balkon, Essen und Getränken (Kinder ermäßigt). Bei Regen zieht die Fangemeinde in das Tribünengebäude um und verfolgt das Spiel durch die Panoramascheiben. Auf dem Gelände stehen mehr als 2000 Parkplätze zur Verfügung.

Nähere Informationen zu den Fan-Festen auf der Trabrennbahn sowie zu VIP-Tickets gibt es unter www.fan-fest-hamburg.de.

Ihre Ansprechpartnerin für Presseanfragen:

Konstruktiv PR-Beratungsgesellschaft mbH
Minou Tikrani, tikrani@konstruktiv-pr.de
Telefon 040 552003-0 oder 0175 5246304
Poststraße 14/16, 20354 Hamburg

Der Text als Word-Datei und als PDF sowie das Logo des Fan-Festes stehen Ihnen unter www.konstruktiv-pr.de/dresscode-schwarz-rot-gold zur Verfügung.