Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Junge Menschen informieren sich fast ausschließlich über das Internet

Bild von Denker

Täglich möchte man etwas wissen und gerade junge Menschen informieren sich mittlerweile fast ausschließlich über das Internet. Sei es über Preise zu Produkten wie bei http://www.Microtarife.de sowie zu aktuellen Nachrichten als auch zu Wissen-Themen jeglicher Art.

Gerade in der Schule und im Studium sind junge Menschen auf das Internet angewiesen. Der aufwändige Weg zu einer Bücherei um dann ein ganzes Buch nach der gewünschten Information zu lesen ist schon lange nicht mehr praktikabel. Die benötigten Informationen können heute sehr schnell über das Internet gefunden werden.

Aber auch die mittlere Generation zwischen 30 bis 45 Jahren verwendet zunehmend das Internet. Diese sind zwar nicht mit dem Internet aufgewachsen und haben so das Internet nicht durch die Schule und das Studium kennenlernen können, jedoch hat es sich auch in dieser Altersgruppe durchgesetzt das Internet für Informationen zu verwenden.

Besonders beliebt sind dabei Wissen-Plattformen wie die Wikipedia, aber auch soziale Netzwerke wie Facebook als auch Microblogging Dienste wie Twitter. Und natürlich ist bei der Suche nach Informationen die Suchmaschine das am häufigsten genutzte Werkzeug, vorneweg die amerikanische Suchmaschine Google. Bing und Yahoo haben gemeinsame Suchergebnisse und werden derzeit nicht so sehr bei der Suche mit einbezogen.

In Vergessenheit geraten sind jedoch die Webkataloge. Diese waren einmal interessant um nach Themen entsprechend Links zu Webseiten anzubieten. Allerdings gab es dann eine solche Vielzahl an Webkatalogen, dass es nicht mehr praktikabel war diese zur Suche tatsächlich zu nutzen. Zudem waren die Ergebnisse oft nicht vollständig, was bei richtigen Suchmaschinen wie Google der Fall ist. Diese haben schon kurz nach der Veröffentlichung von Informationen diese in den Suchergebnissen.