Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Bom dia, Portugal - SunTrips bietet erstmals Portugal-Reisen an

"Escape to the Sun"! Der Berliner Reiseveranstalter SunTrips bleibt seinem Motto treu und erweitert sein Portfolio. Ab sofort können Kunden unter www.suntrips.de auch Portugalreisen online bequem buchen und sich Hotels, Ausflugspakete und Rundreisen einfach zusammenstellen. Im Angebot sind Lissabon und Umgebung, die Azoren, Madeira und die Nachbarinsel Porto Santo.

Nach Nordzypern und Istanbul, die 2011 in das Programm aufgenommen wurden, ist Portugal damit die zweite europäische Sonnendestination, die die traditionellen SunTrips-Fernreiseziele in Asien, Arabien und dem Indischen Ozean ergänzt. Mehr als 40 Hotels von drei bis fünf Sternen sind ab sofort in Lissabon, auf Madeira, Porto Santo und auf den Azoren buchbar. Dazu kommen rund 20 Touren und Ausflugspakete und zwei Rundreisen auf den Azoren. Und alle Angebote lassen sich bequem online miteinander kombinieren. Serdar Yilmaz, Gründer und Geschäftsführer von SunTrips, erklärt, warum das Unternehmen Portugal neu ins Portfolio aufgenommen hat: "Auch wenn der Schwerpunkt der Buchungen bei SunTrips weiterhin auf den Fernreisezielen liegt, ist es aus Gründen der Diversifizierung sehr reizvoll, in Europa ein weiteres Standbein zu schaffen. Gleichzeitig kommen uns die Destinationen Lissabon, Madeira, Porto Santo und die Azoren deshalb entgegen, weil sie sich über unser Online-Buchungstool sehr gut in allen Kombinationsmöglichkeiten darstellen lassen."

Erster Stopp: Lissabon
Die portugiesische Hauptstadt garantiert einen entspannten Städtetrip in die Sonne des Südens oder den ebenso entspannten Beginn einer Reise zu den Azoren oder Madeira. Durch die Gassen der Altstadt weht der Gesang des Fado und mischt sich mit dem Duft des Bacalhau, des typischen Stockfisches, den man getrost als portugiesisches Nationalgericht bezeichnen kann. SunTrips bietet sechs Hotelalternativen in Lissabon an, zwischen drei und fünf Sternen ab 37 Euro pro Person und Nacht im DZ/ÜF. Erkunden lässt sich die Stadt mit der "Lissabon Card", die man auf Wunsch als Baustein buchen kann: Öffentliche Verkehrsmittel und der Eintritt zu 26 Museen, Monumenten und anderen interessanten Orten ist im Preis der Karte enthalten.

Zweiter Stopp: Madeira und Porto Santo
Madeira, hier trifft Europa auf die Tropen. Ganzjährig sommerliche Temperaturen, 10 Stunden Sonne am Tag, eine wundervolle Flora und Fauna, das Ganze eingebettet in eine spektakuläre vulkanische Landschaft. 29 Hotels ab 14 Euro pro Person und Nacht im DZ/ÜF und 16 Ausflugs- und Mietwagenpakete hat SunTrips ab sofort auf der Insel im Angebot. Ob Wanderungen zum Pico de Areiro, durch die Levadas und Lorbeerwälder oder Tagestouren an der Südküste bis hinauf zum mehr als 1.000 Meter hohen Pass Encumeada, unter dem einem gleichzeitig die Süd- und die Nordküste der Insel zu Füßen liegen.
Nur 42 Kilometer nordöstlich von Madeira liegt Porto Santo, das vielleicht letzte Inselparadies Europas. Porto Santo ist gerade einmal 11 Kilometer lang, kann aber - im Gegensatz zu Madeira - mit einem neun Kilometer langen feinen Sandstrand punkten. An ihm liegen die vier Hotels, die SunTrips in das Programm aufgenommen hat - ab 23 Euro pro Person und Nacht im DZ/ÜF.

Dritter Stopp: Azoren
Die Azoren: Wo Portugal ein wenig so aussieht, als seien die Kanalinseln nach Süden ausgewandert und hätten Irland getroffen. Liebhaber unberührter Natur, ausgedehnter Trekking- und Wandertouren und von erloschenen Vulkanen geprägter Landschaften kommen hier voll auf ihre Kosten. Für Stefan Bremer-Riedl, Vertriebsleiter von SunTrips und Produktmanager für Portugal, sind die Azoren der besondere Geheimtipp unter den portugiesischen Zielgebieten: " Die Azoren sind der ideale Ort für einen naturnahen Urlaub. So kann man zum Beispiel im einzigen Teeanbaugebiet Europas durch Plantagen streifen, in denen völlig auf Pestizide und Dünger verzichtet wird." SunTrips hat auf den Azoren fünf Hotels im Angebot, die Preise beginnen ab 29 Euro pro Person/Nacht im DZ/ÜF. Ein Ausflugshighlight: Whale Watching. Die größten Säugetiere der Welt lassen sich rund um die Insel Sao Miguel bei Ausflügen mit kleinen Booten und unter fachkundiger Leitung fast das ganze Jahr über besuchen.

Non-Stopp: SunTrips Kombinationen in Portugal
Dank des durchdachten Online-Buchungstools von SunTrips hat der Kunde die Möglichkeit, sich aus einer Vielzahl möglicher Kombinationen von Zielgebieten, Hotels, Rundreisen und Ausflügen seine persönliche Traumreise in Portugal maßzuschneidern. Für alle, die es einfach mögen, hat SunTrips aber schon die beliebtesten Kombinationen zusammengestellt. SunTrips-Kunden fliegen mit der TAP Air Portugal von 13 deutschen Flughäfen, Wien oder Zürich.

Preisbeispiele für Kombinationsreisen:

- Die 10-tägige Kombination von Lissabon (2 Nächte) und Madeira (7 Nächte) kostet pro Person ab 679 Euro im DZ/F. Flüge mit TAP Air Portugal ab Frankfurt.

- Die 13-tägige Kombination von Lissabon (2 Nächte, Madeira (7 Nächte) und Porto Santo (3 Nächte) kostet pro Person ab 729 Euro im DZ/F. Flüge mit TAP Air Portugal ab Frankfurt.

- Die 10-tägige Kombination von Lissabon (2 Nächte) und den Azoren (7 Nächte auf Sao Miguel) kostet pro Person ab 799 Euro im DZ/F. Flüge mit TAP Air Portugal ab Frankfurt.

Verantwortlich für den Inhalt

WörterSee Public Relations
Christian Handschell
Friedrich-Verleger-Straße 14 33602 Bielefeld
0521-32975717

hand@woerter-see.de
http://www.woerter-see.de