Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

König Juan Carlos aus Amt entlassen (Spanien)

Bild von Denker

Der König Juan Carlos wurde aus dem Amt als Ehrenpräsident des WWF entlassen, das beschlossen 94 Prozent der WWF Mitglieder:

Grund dafür ist die Liebe von König Juan Carlos zur Elefantenjagd. Hier geht es aber nicht nur um das unnötige Töten von Tieren sondern vor allem auch darum, dass König Juan Carlos während der hohen Arbeitslosigkeit in Spanien dieses kostspielige Hobby betrieben hat.

Viele WWF Mitglieder drohten mit Kündigung der Mitgliedschaft, daher kam es am Samstag zu der außerordentlichen Hauptversammlung. König Juan Carlos wurde nicht direkt entlassen, sondern das Ehrenamt wurde einfach abgeschafft, damit wurde König Juan Carlos indirekt entlassen.

Der WWF (World Wide Fund For Nature) ist eine sehr bekannte Naturschutzorganisation. Rund 5 Millionen Mitglieder hat der WWF weltweit, in Deutschland sind es 358.000 Förderer.