Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Wüstenrot Jugendbonus für Bausparen trifft ins Schwarze

Bild von Denker

Am 1. Juni 2012 ist die Wüstenrot Bausparkasse AG, Tochter des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische (W&W), mit einem Jugendbonus für Bausparverträge an den Start gegangen. Die Nachfrage ist enorm und es scheint, als haben junge Leute geradezu auf dieses Angebot gewartet.

Bausparen hat sich in den letzten Jahren, die durch die Finanzmarkt- und Eurokrise sowie durch schwierige realwirtschaftliche Zeiten geprägt war, bestens behauptet. Sein Ruf, das belegen Marktforschungsergebnisse, ist besser als vor den Krisenzeiten. Bausparen hat sich bewährt, weil es als kombiniertes Spar- und Finanzierungsprodukt sicher, kalkulierbar, transparent und flexibel ist.

Seit zwei Monaten bietet die Wüstenrot Bausparkasse AG speziell für junge Leute ein Bauspar-Angebot mit bis zu 300 Euro Bonus an. Bernd Hertweck, Vorstand der Wüstenrot Bausparkasse, ist von der Resonanz auf die Produkteinführung angetan: „Auf unseren neuen Jugendbausparvertrag erhalten wir viele positive Rückmeldungen aus allen Vertriebskanälen. Es trifft den Bedarf der Zielgruppe und hilft uns, unseren Wachstumskurs zu sichern.“

Wie sehr junge Leute doch an Finanzen und am Produkt Bausparen interessiert sind, zeigt die von Youngcom Jugendnetwork Deutschland durchgeführte Studie „Jugend und Finanzen 2012“. Hier wurden rund 1.000 Jugendliche im Alter zwischen 13 bis 20 Jahren zu verschiedenen Themen rund um Finanzen befragt. Bei der Frage, wie die jungen Leute ihr Geld anlegen würden, antworteten 35 Prozent mit „Immobilien“ und rund ein Drittel mit „Bausparvertrag“. Rund die Hälfte der Befragten würden sich gern in einem persönlichen Gespräch von einem Finanzberater zum Thema Bausparen beraten lassen. Es wird deutlich, dass der Bedarf an Bausparprodukten hoch ist und Jugendliche an einer kompetenten Beratung sehr interessiert sind. Insofern ist es nur mehr als logisch, der Zielgruppe ein passendes Produkt anzubieten.

Bei jedem Jugendbausparvertrag gibt Wüstenrot bis zu 300 Euro hinzu, wenn der Vertrag mindestens sieben Jahre bespart und dann zugeteilt wird. Voraussetzung ist, dass der junge Bausparer in dem Kalenderjahr, in dem er seinen Vertrag bei Wüstenrot abschließt, nicht älter als 20 Jahre ist. Dabei gilt: Der Jugendbonus ist pro Kunde zeitgleich nur auf einen Bausparvertrag anwendbar. Der Bonus kann allerdings mit einem neuen Vertrag wieder in Anspruch genommen werden, sobald der vorangegangene Bonus zugeteilt, verrechnet und der Bausparvertrag aufgelöst wurde.

Wüstenrot & Württembergische – Der Vorsorge-Spezialist
http://www.ww-ag.com
Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe ist „Der Vorsorge-Spezialist" für die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Im Jahr 1999 aus dem Zusammenschluss der Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, verbindet der börsennotierte Konzern mit Sitz in Stuttgart die Geschäftsfelder BausparBank und Versicherung als gleichstarke Säulen und bietet auf diese Weise jedem Kunden die Vorsorgelösung, die zu ihm passt. Die rund sechs Millionen Kunden der W&W-Gruppe schätzen die Service-Qualität, die Kompetenz und die Kundennähe von 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Innendienst und 6.000 Außendienst-Partnern. Dank eines weiten Netzes aus Kooperations- und Partnervertrieben sowie Makler- und Direkt-Aktivitäten kann die W&W-Gruppe mehr als 40 Millionen Menschen in Deutschland erreichen. Die W&W-Gruppe setzt auch künftig auf Wachstum und hat sich bereits heute als größter unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs etabliert.

Hallo, ein wirklich toller

Hallo,
ein wirklich toller Artikel und möchte ihn gleich mal ergänzen. Bei bausparen ist es möglich online bei Wüstenrot ein Bausparvertrag ab zu schließen. Den Jugendbonus bekommt man dort natürlich auch und wenn man möchte eine ausführliche Beratung über Telefon oder per Email.

Viele Grüße

Kevin