Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Javi Martínez wechselt zu Bayern für 40 Millionen Euro Rekordsumme

Bild von Denker

Wochenlang wurde spekuliert, jetzt ist es sicher. Der spanische Nationalspieler Javi Martínez wechselt zu Bayern und ist damit der teuerste Fußballer, der jemals in Deutschland von einem Verein verpflichtet wurde.

Javi Martínez ist 23 Jahre jung und derzeit der begehrteste Fußballspieler. Trainer Jupp Heynckes und Sportdirekter Matthias Sammer setzten sich für diesen Wechsel ein.

Javi Martínez verzichtet selber auf eine Jahresgage von 2 Millionen Euro, da er einen 5 Jahresvertrag hat verzichtet er somit auf 10 Millionen Euro - um zu Bayern wechseln zu können.

FC Bayern hat in den letzten Jahren einen Überschuss von rund 10 Millionen Euro erzielt. Das bedeutet, dass der komplette Gewinn von 4 Jahren eingesetzt wird um Javi Martínez einzukaufen. Allerdings hatte der FC Bayern auch 2 Jahre lang keinen Titel mehr errungen und erhofft sich mit Javi Martínez wieder neue Pokale zu holen.