Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Ein frischer Wind in der IT-Servicewüste

Das IT-Service-Net ist eine erfolgreiche EDV-Serviceorganisation. Die Mitglieder decken von der simplen Installation bis zu komplexen Anwendungen das gesamte Spektrum des IT-Service ab. Zielgruppe sind kleine- und mittlere Unternehmen. Um den Anforderungen gerecht zu werden sind Existenzgründer und bereits tätige Einzelkämpfer willkommen und werden unter dem Motto“ Selbstständig aber nicht allein „ in das Netz integriert.

Turbulente Zeiten erfordern neue Konzepte im Umgang mit Kunden.
Seit geraumer Zeit befindet sich das IT-Service-Net am Markt, eine Serviceorganisation mit dem Ziel Vor-Ort-Service auch in entlegene Winkel der Bundesrepublik zu tragen. Der Begriff »Netz« steht für die engmaschige Vernetzung der regionalen Serviceleistung und damit wird auch die Arbeitsweise deutlich.

Vorteil für den Kunden
Die Organisation besteht aus vielen kleinen regionalen Service-Points. Dies hat den Vorteil, dass die Wege zum Kunden kurz bleiben und damit auch die An- und Abfahrtskosten und die Reaktionszeiten.
Der Servicepoint, betrieben durch einen autorisierten Partner ist eine sparsame, effektive Einheit. Dies führt zu Stundensätzen an denen sich der Kunde erfreut.
Diese »kleinen« Points schließen sich im Bedarfsfall zu einer schlagkräftigen Einheit zusammen, zum Beispiel wenn ein größerer Auftrag zu erledigen ist.

Die Zielgruppe
Primäre Kunden sind kleine und mittlere Unternehmen aber auch Privatkunden. Dort wird ein Full-Service erbracht. Durch die Zusammenarbeit im Netz stehen dem Vor-Ort-Partner alle Informationen zur Verfügung und auch die Hilfe der Kollegen. Es können auf Wunsch Wartungs- und Vorsorgevereinbarungen getroffen werden. Lohnt sich für den Kunden kein eigener DV Manager übernimmt der IT-Service-Partner diese Aufgabe, quasi als EDV-Hausmeister Alle können zufrieden sein, der Kunde bekommt die gesamte Palette aller möglichen EDV-Dienstleistungen aus einer Hand, schnell und zu einem günstigen Preis.

Die Kooperationspartner
Um diesen „Alles aus einer Hand“ Service bieten zu können arbeitet das Netz mit Firmen zusammen welche zu dieser Leistungskraft beitragen. Dies sind Firmen die Reparaturen und Garantieleistungen durchführen unter Absprache und Bedingungen der Hersteller. Labors die Datenrettung betreiben auch unter Umständen in denen man meint, dass es keine Rettung für die eigenen Daten gibt. Sowie weitere leistungsfähige Lieferanten für Hardware, Software und preiswertes Zubehör.
Eben Kooperationen die helfen die Gesundheit des Kunden zu wahren, seinen Geldbeutel zu schonen und das Arbeitsleben etwas komfortabler zu machen.

Warum eine Netzwerkstruktur
Fragt man Uli Schappach, den Organisator des Netzes, bleibt nach Prüfung aller Möglichkeiten nur diese Form der Zusammenarbeit. Untersuchungen haben ergeben, dass die Erfolgsrate von Selbstständigen in Vernetzungen erheblich höher ist als bei Alleinunternehmungen.
Man nehme eine Idee, realisiere diese einmal als Pilotprojekt, verbessere diese und multipliziere die Idee mit Partnern. Dies gibt den Partnern im Netz ein erprobtes Konzept an die Hand mit der sie einerseits die unternehmerische Freiheit genießen und andererseits das Rad nicht zum zweiten Mal erfinden müssen. Vor allem kann man zu vernünftigen Preisen, seinen Kunden, ein großes Leistungsspektrum anbieten.

Um den Anforderungen gerecht zu werden sind Existenzgründer und bereits tätige Einzelkämpfer willkommen und werden unter dem Motto“ Selbstständig aber nicht allein „ in das Netz integriert.
Mehr Info: www.it-service-net.de

ITSN/US