Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

2. Westfälischer Pilgertag am 8. Oktober 2011 in Dortmund

Zum zweiten Westfälischen Pilgertag lädt das Evangelische Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e. V. für Samstag, 8. Oktober 2011, von 10 bis 16.30 Uhr ins Reinoldinum, Schwanenwall 34, in Dortmund ein. Neueinsteiger wie erfahrene Pilger finden auf dieser Informationsbörse viele Gedankenanstöße, praktische Tipps und reichlich Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

Warum pilgern Muslime? Warum pilgern Christen?

Im Mittelpunkt steht diesmal ein Austausch über die Bedeutung des Pilgerns in den Weltreligionen: Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor beschreibt fachkundig, warum sich alljährlich 15 000 Muslime aus Deutschland aufmachen nach Mekka. Pfarrer Markus Röttger aus dem Bistum Paderborn berichtet über das katholische Verständnis von Wallfahrten und Pilgertouren. Und der evangelische Pilgerpastor Bernhard Lohse aus Hamburg beschreibt, warum sich auch immer mehr Protestanten auf den Weg machen. Freunde des Pilgerns aus beiden Weltreligionen ergänzen die Vorträge um ihre persönlichen Motive und Erfahrungen.

Pilgern in der Großstadt – Geht das ?

Viele nützliche Informationen zur richtigen Ausrüstung und zu Wegen, zur Planung geführter Touren sowie zu spirituellen Impulsen ergänzen das Angebot des zweiten Westfälischen Pilgertags. Zur Mittagszeit können Interessierte zu einem Probepilgern durch die Dortmunder Innenstadt aufbrechen. Workshops am Nachmittag blicken unter anderem auf die Geschichte des Pilgerns in Westfalen, vermitteln praktische Tipps zur Wahrnehmung von Natur- und Kirchenräumen und geben Anregungen zum Pilgern mit jungen Menschen.

Zum ersten Westfälischen Pilgertag am 6. März 2010 waren mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Nordrhein-Westfalen nach Dortmund gereist.

Die Teilnahme am zweiten Westfälischen Pilgertag kostet 25 Euro (inklusive Verpflegung). Nähere Informationen und Anmeldungen unter der Rufnummer 0231-540915 bzw. unter www.ebwwest.de.

Termin: Samstag, 8. Oktober 2011, 10 bis 16.30 Uhr
Ort: Reinoldinum, Schwanenwall 34, in 44135 Dortmund.
Kosten: 25 Euro (inklusive Verpflegung)

Gastgeber der Veranstaltung:

Der zweite Westfälische Pilgertag ist eine Veranstaltung des Evangelischen Erwachsenenbildungswerks Westfalen und Lippe e.V. mit Sitz in Dortmund in Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung in den Kirchenkreisen Unna, Tecklenburg und Minden sowie mit der Tagungsstätte Haus Haard und dem Evangelischen Bildungswerk der Vereinigten Kirchenkreise in Dortmund.

Das Evangelische Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e. V. :

Das Evangelische Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. ist eine vom Land Nordrhein-Westfalen anerkannte Einrichtung der Weiterbildung, zertifiziert nach dem Gütesiegel Weiterbildung, eine Organisation mit 22 regionalen Bildungseinrichtungen und -anbietern, 9 -werken und zwei Tagungshäusern.

Weitere Informationen unter www.ebwwest.de.