Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Kärntens Naturarena: Winterspaß komplett

11. November 2011. Hermagor (dia/juw. Mehr als interessant gestaltet sich die Angebotslage für den Winter 2011/2012 auf dem Kärntner Nassfeld, wo als offizieller Saisonstart der 3. Dezember ausgegeben ist. An manchen Skistationen gibt"s eine komfortable Möblierung, und Kinder bis acht Jahre sind gratis dabei.

Nassfeld-Hermagor im Südwesten Österreichs ist seit Jahrzehnten bei Winterurlaubern bekannt. Viele, die schon da waren, planen es immer wieder ein. Das zwischen 1.400 und rund 2.000 Meter hoch gelegene Skigebiet bietet in der weitläufigen Landschaft zwischen Gartnerkofel im Osten und Trogkofel im Westen so viele Möglichkeiten, dass jeden Tag Neues unternommen werden kann. So punktet die Region unter anderem mit ihren 110 Pistenkilometern aller Schwierigkeitsgrade, Snowboardpark und Bergloipen und der bekannten Schneesicherheit. Kärntens größtes Skigebiet gehört auch zu den Top-10-Skidestinationen Österreichs.
Zwischendrin kann man sich an besonderen "Logenplätzen" mit passender Möblierung ausruhen und die Aussicht genießen. Diese Plätze in den Bergen sind auch mit kostenloser W-LAN-Anbindung ausgestattet. Zur Einkehr und zum Aprés-Ski laden 25 Skihütten und Bergrestaurants ein, und an vielen Stationen wie auch an der Talstation des Millennium-Express und der Gartnerkofel-Vierersesselbahn kann die Feier-Post abgehen. Freunde des gepflegten und nicht alltäglichen Essens finden auf dem Nassfeld das höchst-gelegene Gourmetlokal der Alpen: Im Restaurant Arnold Pucher im Hotel Wulfenia sind drei Hauben und zwei Michelin-Sterne im Spiel. Wer "oben" wohnt, hat somit quasi alles vor der Tür.
Wenn der Nachwuchs mit ist: Kinder bis acht Jahre nächtigen zu gewissen Zeiten im Zimmer der Eltern nicht nur kostenlos: Verpflegung, Skikurs, Skipass und Leihausrüstung inklusive Helm sind ebenfalls gratis.
Auf Langlauf-Spur
Urlauber, die den Talbereich bevorzugen, kommen ohne Auto mit dem Millennium-Express, der längsten Kabinenbahn der Alpen, bequem mitten ins Skigebiet. Je nach Schneelage sind im Tal rund 80 Kilometer Loipen gespurt, in der Gesamtregion Kärntens Naturarena gut 300 Kilometer. In der Adventszeit wird in den Dörfern noch reges Brauchtum gepflegt.
Ob im Tal oder direkt auf dem Nassfeld: Es stehen viele Quartiermöglichkeiten zur Auswahl, von der Ferienwohnung, der Frühstückspension bis zum Wellnesshotel, wobei im Tal auch die Möglichkeit zu Wintercamping besteht.
Nach der Saisoneröffnung am 3. Dezember folgt übrigens ab 8. Dezember bereits die "University of Snow", die als größtes Studenten-Skiopening Europas gilt. Für Abwechslung und Unterhaltung ist also reichlich gesorgt.
Nähere Informationen und Prospekte von Kärntens Naturarena, A-9620 Hermagor, Telefon (0043/4282) 31 31, Fax 31 31 31, Mail: info@naturarena.com
Im Internet: www.naturarena.com, www.nassfeld.at

Fotonachweis: TB Nassfeld-Hermagor (Download über http://www.presseweller.de/Medientexte/medientexte.html)

*Weitere Fotos auf Anfrage bei DIALOGPresseweller

Verantwortlich für den Inhalt

Medienbüro DialogPresseweller
Jürgen Weller
Lessingstr. 8 57074 Siegen
0271334640

dialog@dialog-medienbuero.de
http://www.presseweller.de