Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Elvis Presley´s original Musiker zu Gast in NRW

Lebendige Erinnerung an King Elvis
Das Konzert „Elvis Classic Memories“ in der Wuppertaler Börse präsentiert originale Weggefährten Elvis Presleys aus den USA

Er verkaufte mehr Platten als jeder andere Künstler und hält noch heute zahlreiche Rekorde des Show-Business: Elvis Presley, von seinen Fans schlicht „King“ genannt, ist auch über 30 Jahre nach seinem Herztod am 16. August 1977 unvergessen. Ein entsprechend lebendiges Konzert-Erlebnis können Fans am 5. September in Wuppertal genießen, wenn keine geringerer als Elvis’ originaler Pianist Glen D. Hardin in der Wuppertaler Börse zu Gast sein wird. Hardin spielte in den 70er Jahren fast 1000 Konzerte mit Elvis Presley und arbeitete auch mit Ikonen wie Sammy Davis jr., Tina Turner, Sonny & Cher und Roy Orbison. In Wuppertal wird der Texaner in einem außergewöhnlichen Konzert mit dem deutschen Sänger King Eddy, seiner Big Band „The Vegas Connection“ und dem Gospel-Chor „English Speaking Believers House Fellowship“ unter der musikalischen Gesamtleitung von Dirk Knapp die großen Hits seines Freundes Elvis noch einmal aufleben lassen.

Als spezieller Zusatzgast krönt Elvis’ originaler Konzert-Fotograf und Tour-Manager Ed Bonja die prominente Besetzung. Live-Interviews mit den US-Stars auf der Bühne und eine ausführliche Autogrammstunde machen diese Veranstaltung zu einem außergewöhnlichen Erlebnis für Elvis-Fans und Musik-Liebhaber. „Elvis Classic Memories“ wird präsentiert von “The Vegas Connection”, “ECM” und „The King’s World“. Karten zum Preis von EUR 29,- sind ab sofort erhältlich unter www.wuppertal-live.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen in Wuppertal. Nähere Infos zum Konzert auch unter www.kingeddy.de und www.thekingsworld.de