Nachrichtendienst mit Presseportal zu Tagesthemen
Nachrichten und Pressemitteilungen
 

Allgaier Spedition setzt auf August WELTE GmbH und den Palfinger Kran PK 60002 Performance

Für die international agierende Konrad Allgaier Spedition GmbH & Co. KG, die zusammen mit der Allgaier Translog GmbH & Co. KG das Kompetenzzentrums Transportlogistik in Neu-Ulm bildet, ist vor allem eines wichtig: Know-how, Zuverlässigkeit und Schnelligkeit. Denn das Geschäft rund um Logistik und Transporte ist hart. Nur wer berechenbar und effizient arbeitet, kann bestehen. Aus diesem Grund ist ein zuverlässiger Maschineneinsatz von größter Bedeutung.

Mit der WELTE GmbH hat die Allgaier Spedition dafür den richtigen Partner gefunden. Denn Zuverlässigkeit und Know-how werden auch hier großgeschrieben. Geschäftsführer Thomas Schluppeck riet der Allgaier Spedition zum Einsatz des PALFINGER Ladekrans aus der Serie PK 60002 Performance, da dieser Schwerlastkran für höchste Ansprüche durch enorme Hubkraft, High-Tech der Extraklasse, große Reichweiten und hohe Leistung bei geringem Eigengewicht besticht.

Im speziellen sprechen für den Ladekran PK 60002 Performance folgende Leistungen:

- Lasthalteventile, die durch ihre Positionierung vor Beschädigungen geschützt sind, verhindern ein Absinken des Kranarms.
- Das Steuerventil ermöglicht in Kombination mit der Funkfernsteuerung ein sehr feinfühliges Steuern des Kranes.
- Das von PALFINGER patentierte aktive Schwingungsdämpfungssystem kompensiert Stöße und starke Lastwechsel. So werden Eigenschwingungen verhindert und es kann punktgenau, schnell und wirtschaftlich gearbeitet werden.
- Schnelles und wirtschaftliches Arbeiten durch den serienmäßigen Einsatz des Endlosschwenkwerks mit Kugeldrehkranz, das einen uneingeschränkten Aktionsradius besitzt, ist möglich.
- Sicheres Arbeiten durch die Abdeckung im Bereich des Steuerschiebers, die Abdeckung der Schläuche hinter der Kransäule und die Abstützung mit innenliegenden Hydraulikschläuchen.
- Schwierige Kranarbeiten unter ungünstigen Platzverhältnissen sind problemlos durchführbar durch den speziell von PALFINGER entwickelten nach oben überstreckbaren Knickarm (POWER LINK PLUS).
- Die hohe Geschwindigkeit des Ausschubsystems, das aus der serienmäßig eingebauten Rückölverwertung und den großzügig dimensionierten Hydraulikleitungen resultiert, ermöglicht schnelles Arbeiten.
- Optimale Standsicherheit garantiert die 8,6 m Abstützung.
- Die kathodische Tauchlackierung ermöglicht einen Oberflächenschutz wie bisher nur in der Automobilindustrie zum Einsatz kommt.

Diese Eigenschaften machen den Kran wirtschaftlich und vielseitig einsetzbar und überzeugten die Allgaier Spedition, Spezialist für logistische Vielfalt, sofort. Da sie bereits vor fünf Jahren eine positive Zusammenarbeit mit der WELTE GmbH verbuchen konnten, übergaben sie den Auftrag gerne erneut in die Hände von Schluppeck. Denn auch die geringe Entfernung der Firmensitze ist trotz aller Globalisierung doch noch von Vorteil...

Ausführliche Informationen zum Leistungsspektrum rund um Kipper, Krane und Ladebordwand erhalten Sie auf unsererHomepage (http://www.welte.nu/) oder August WELTE GmbH, Neu Ulm, Tel 0731/97 71 90-0

August WELTE GmbH
Reuttier Str. 50
89231 Neu-Ulm
Tel. 0731/97 71 90-0
Fax 0731/97 71 90-30
Email: info@welte.nu
http://www.welte.nu/

Verantwortlich für den Inhalt

August WELTE GmbH
Thomas Schluppeck
Reuttier Str. 50 89231 Neu-Ulm
0731/97 71 90-0

info@welte.nu
http://www.welte.nu